Total War Three Kingdoms: Erster DLC „Eight Princes“ angekündigt – Details und Trailer
SEGA und Creative Assembly haben mit "Eight Princes" einen ersten DLC zu "Total War: Three Kingdoms" angekündigt. Der erste Trailer wurde bereitgestellt.
PC

Das Strategiespiel „Total War: Three Kingdoms“ erhält im nächsten Monat einen ersten DLC namens „Eight Princes“. Im Jahre 291 n. Chr. sind die Königreiche unter der Jin-Dynastie vereint, wobei acht Prinzen in einem bevorstehenden Bürgerkrieg nach Macht streben. Man schlüpft in die Rolle eines der Prinzen und kann entscheiden, ob man den Kaiser unterstützt oder selbst die Macht erlangen möchte.

Einige Unterschiede zum Hauptspiel

Dabei soll jeder der acht Prinzen eigene Mechaniken und Spielstiele mit sich bringen. Unter anderem wird Sima Yong als raffinierter Verteidiger beschrieben, während Sima Jiong ein gebieterischer Regent ist. Des Weiteren warten der kaiserliche Aufseher Sima Yue, der prinzipientreue Verwalter Sima Ai, der geliebte Statthalter Sima Ying, der unrechtmäßige Prinz Sima Lun, der rechtmäßige Regent Sima Liang und der stürmische General Sima Wei auf die Spieler.

Des Weiteren wird sich das Aufstiegsmodell vom Hauptspiel unterscheiden, sodass man vom Prinzen über den großen Prinzen bis hin zum kaiserlichen Prinzen werden kann. Außerdem werden vier neue Ausrichtungen eingeführt, die Boni auf Wohlstand, Geist, Macht und Verstand geben könnten.

Mehr: Total War Three Kingdoms – Mod-Unterstützung ist ab sofort verfügbar

Außerdem wird man sich die Unterstützung des Adels sichern müssen. Da der Adel andere Bedürfnisse als das Volk hat, wird man entsprechende Änderungen im Gameplay erwarten können.

„Eight Princes“ erscheint am 8. August 2019 für „Total War: Three Kingdoms“.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.