Where the Water Tastes Like Wine: Kostenlose Erweiterung „Gold Mountain“ mit neuen Geschichten veröffentlicht
Das Folklorespiel "Where the Water Tastes Like Wine" hat im Laufe des heutigen Tages mit "Gold Mountain" eine neue kostenlose Erweiterung mit Geschichten der Chinese Americans erhalten.
PC

Die Verantwortlichen von Good Shephard Entertainment haben mitgeteilt, dass man eine kostenlose Erweiterung für das Folklorespiel „Where the Water Tastes Like Wine“ veröffentlicht hat. Somit kann man in dem Spiel von Dim Bulb Games und Serenity Forge die Erweiterung „Gold Mountain“ erleben, die neue Erzählungen mit sich bringt.

Weitere Geschichten rund um die Kultur der USA

Dadurch kann man Erfahrungen von Chinese Americans und deren Einfluss auf Geschichte und Kultur des Landes miterleben. Zudem hat man einige Performance- sowie Quality of Life-Verbesserungen vorgenommen.

Bis zum morgigen Mittwoch, den 17. Juli 2019 kann man „Where the Water Tastes Like Wine“ auf Steam mit einem 60-prozentigen Rabatt kaufen. Auch die Standalone-Begleiterfahrung „Where the Water Tastes Like Wine“ ist kostenlos auf Steam erhältlich.

Mehr: Where the Water Tastes Like Wine – Neues Update mit Autowalk-Modus erschienen

Von offizieller Seite heißt es zum Spiel: „Where the Water Tastes Like Wine ist eine fantasievolle Reise durch die Geschichte – mit wunderschönen 2D/3D-Visualisierungen und origineller Volksmusik. Trefft surreale Charaktere, während ihr die entferntesten Orte der Vereinigten Staaten erkundet und ein eklektisches Medley an Geschichten von einigen der produktivsten Schriftsteller der Gegenwart sammelt und teilt.“

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.