Ghostrunner: Erstes Gameplay zum frisch angekündigten Cyberpunk-Actionspiel
Das Cyberpunk-Abenteuer "Ghostrunner" hat ein erstes Gameplay-Video erhalten. Somit kann man einen Eindruck von dem Abenteuer im Turm erhalten.

Vor wenigen Tagen kündigte das Entwicklerstudio One More Level die Entwicklung eines neuen Cyberpunk-Actionspiels namens „Ghostrunner“ an, das am 6. August 2020 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC erscheinen soll. Inzwischen erreicht uns auch ein erstes Gameplay-Video zu dem First-Person-Actiontitel.

Chaos in der letzten Zuflucht

In „Ghostrunner“ werden die Spieler die große Turmstadt erleben, die als letzte Zuflucht für die Menschheit gilt. Allerdings ist der Turm von Gewalt, Armut und Chaos zerrissen, woraufhin sich die Spieler gegen die Widersacher zur Wehr setzen. Im Laufe des Abenteuers kann man die Geheimnisse der Spielwelt aufdecken und ihren Ursprüngen auf den Grund gehen. Letzten Endes wird man den Schlüsselmeister herausfordern, wenn man mächtig genug ist.

Die Welt wurde von einer globalen Katastrophe heimgesucht, weswegen sich die Menschheit in den Turm zurückgezogen hat, der von einem mysteriösen Architekten erschaffen wurde. Der Schlüsselmeister hat die Kontrolle übernommen, nachdem der Architekt starb. Mit harter Hand regiert er im Turm, weswegen auch eine Rebellion aufkeimt, die die Festen des Turms zu erschüttern droht.

Hier sind das erste Gameplay und der Reveal-Trailer, den wir euch schuldig geblieben waren:

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.