Gran Turismo Sport: Update 1.43 mit Regenrennen veröffentlicht – Changelog in der Übersicht
Für "Gran Turismo Sport" wurde ein neues Update veröffentlicht. Damit fanden nicht nur neue Fahrzeuge in das Spiel. Auch steht auf dem Red Bull-Kurs die Regen-Option zur Verfügung. Wir haben den kompletten Changelog für euch.
PS4

Wie im Vorfeld angekündigt, wurde für „Gran Turismo Sport“ heute das Update 1.43 veröffentlicht. Zugleich wurde von Polyphony Digital der finale Changelog zur Verfügung gestellt. Zu den Highlights zählen die Regenrennen, die auf dem Red Bull Ring und auf der Kurzversion aktiviert werden können. Ob später weitere Strecken unterstützt werden, ist gegenwärtig unklar.

Zu den weiteren Highlights des neuen Updates gehören die Fahrzeuge, die mit dem Update 1.43 ein Teil des Rennspiels wurden. Dazu zählen beispielsweise der Honda S2000 ’99 und der Mitsubishi GTO Twin Turbo. Die komplette Liste und eine Übersicht über die weiteren Änderungen könnt ihr dem folgenden Changelog entnehmen:

Changelog zum Update 1.43

Fahrzeuge

Die folgenden 5 neuen Autos wurden hinzugefügt:

  • Honda S2000 ’99
  • Mitsubishi GTO Twin Turbo ’91
  • Nissan Silvia Ks Dia Selection (S13) ’90
  • Subaru Impreza Coupé WRX Typ R STi Version VI ’99
  • Toyota Corolla Levin 3-türiger 1600GT APEX (AE86) ’83

Strecken

Die Option Regen bzw. „nasse Bedingungen“ wurde zum „Red Bull Ring“ und „Red Bull Ring Short Track“ hinzugefügt.

Kampagnenmodus

Folgende Ereignisse wurden der „GT League“ hinzugefügt:

  • „Beetle & Samba Bus Fest“ Runden 4 und 5
  • „J-Sports Meeting“ Runden 8 und 9
  • „Japan GT Car Championships“ Runden 8 und 9
  • „Porsche Cup“ Runde 6

Mehr: Gran Turismo Sport – Circuit de Spa-Francorchamps mit einem Video enthüllt

Physik-Simulationsmodell

Das Bremsmoment, das beim Loslassen des Gaspedals auftritt, wurde für die folgenden Hybridautos geändert:

  • McLaren P1 GTR ’16
  • McLaren Ultimate Vision Gran Turismo
  • McLaren Ultimate Vision Gran Turismo (Gr.1)
  • Peugeot L500R Hybrid Vision Gran Turismo, 2017
  • Toyota TS050 – Hybrid (Toyota Gazoo Racing) ’16

Sonstige Verbesserungen und Anpassungen

  • Ein Problem im „Sport“-Modus und in der Lobby wurde behoben, durch das die Zeit, die während eines Boxenstopps verloren ging, länger war als bei einem Offline-Rennen.
  • Verschiedene andere Probleme wurden behoben.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.