GRID 2: Das Rennspiel wurde aus den Download-Stores entfernt
"GRID 2" wurde aus den gängigen Download-Stores entfernt. Ausgelaufene Lizenzen dürften der Auslöser sein. Eine offizielle Aussage gibt es zur Entfernung des Spiels nicht.
GRID 2: Das Rennspiel wurde aus den Download-Stores entfernt
Die "GRID"-Reihe wird in diesem Jahr fortgesetzt.

„GRID 2“ zählt wahrlich nicht mehr zu den neusten Rennspielen auf dem Markt. Die Veröffentlichung erfolgte bereits im Jahr 2013 für Last-Gen-Konsolen und PC-Systeme. Der Erwerb dürfte fortan etwas schwerer sein.

„GRID 2“ wurde aus allen gängigen Download-Stores entfernt. Auf Steam heißt es etwa: „Auf Anfrage des Publishers steht GRID 2 auf Steam nicht mehr zum Verkauf.“ Ein offizielles Statement oder eine Begründung gibt es nicht. Falls ihr den Racer bereits erworben habt, ändert sich für euch nichts.

Vermutlich Lizenzen ausgelaufen

In der Regel werden Spiele dieser Art entfernt, da Lizenzen auslaufen und nicht verlängert werden. Das kann die musikalische Untermalung aber auch einzelne Fahrzeuge betreffen. Da sich die Verkäufe von „GRID 2“ in den vergangenen Jahren sehr in Grenzen gehalten haben dürften, ist davon auszugehen, dass weitere Investitionen in das Rennspiel wirtschaftlich betrachtet keinen Sinn ergeben hätten.

Seid ihr ein Fan der „GRID“-Reihe, dann könnt ihr euch auf Nachschub einstellen. Erst kürzlich hat Codemasters mit „GRID“ ein neues Spiel angekündigt, das als Reboot ins Rennen geschickt wird. Der Titel soll am 11. Oktober 2019 für PC, Xbox One sowie PlayStation 4 auf den Markt kommen.

Mehr: GRID – Neues Video präsentiert den Havanna Street Circuit

Falls ihr nicht ganz so lange warten möchtet: In der kommenden Woche findet in Köln die Gamescom statt. „GRID“ zählt zu den Spielen, die auf der Messe als spielbare Version zur Verfügung stehen werden. Unsere Meldung dazu und weitere Einzelheiten zum Rennspiel erfahrt ihr in unserer Themen-Übersicht.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.