Need for Speed Heat: Erscheint im November für die Konsolen und den PC – Details und erster Trailer
Mit "Need for Speed Heat" wurde der neueste Teil der erfolgreichen Rennspiel-Reihe für die PlayStation 4, Xbox One und den PC angekündigt. Ein erster Trailer steht bereits zur Verfügung.

Nach den jüngsten Leaks haben die Verantwortlichen von Electronic Arts und Ghost Games den offiziellen Ankündigungstrailer zu dem Rennspiel „Need for Speed Heat“ enthüllt. Demnach erscheint das Rennspiel am 8. November 2019 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC.

Ab dem 5. November 2019 können Abonnenten von EA Access Basic und Origin Access Basic einen zehnstündigen Play First Trial spielen. Als Origin Access Premier-Abonnent kann man uneingeschränkt auf dem PC spielen.

Vorbesteller der Standard Edition erhalten einen Mitsubishi Evolution X im K.S Edition-Design, während man drei weitere K.S Edition-Wagen (BMW i8 Coupé, Mercedes C63 AMG Coupé, Chevrolet Corvette Grand Sport), exklusive Deluxe Edition Charakter-Outfits sowie Geld- und Rep-Boosts erhält, wenn man sich die Deluxe Edition vorbestellt. Wer „Need for Speed Heat“ über „Need for Speed Payback“ vorbestellt, erhält einen zehn prozentigen Rabatt.

Nachts sind alle Katzen grau

In „Need for Speed Heat“ wird man tagsüber Gas geben und nachts aufs Ganze gehen. Dabei muss man es mit skrupellosen Cops aufnehmen, wenn man in die Elite des Streetracings aufsteigen möchte.

Die Grenzen des Gesetzes sollen verblassen, wenn die Sonne untergeht. Auf den Straßen Palm Citys wird der Speedhunter Showdown stattfinden, der als Einnahmequelle dient. Schließlich sind dies offizielle Racing-Events, die für das Tuning des Hochleistungssportwagens die nötigen Finanzmittel liefern sollen.

Nachts wird man sich in illegalen Straßenrennen einen Ruf aufbauen müssen. Dadurch erhält man Zugang zu größeren Rennen und besseren Autoteilen. Allerdings werden die Cops mitmischen und nicht immer fair bleiben. Die Spieler bauen sich eine Crew auf, füllen ihre Garage mit schnellen Wagen und nutzen alle Möglichkeiten der neuen Stadt aus.

Mehr: Need for Speed Heat – EA leakt den Namen des Rennspiels – Enthüllung am Mittwoch

Riley Cooper, Creative Director bei Ghost Games, sagt zu der Ankündigung:

„Wir bieten den Spielern mehr Möglichkeiten als je zuvor, absolut einzigartig zu sein und aufzufallen. Unsere Fans haben deutlich gemacht, dass sie mehr Autos, mehr Individualisierung und mehr Herausforderungen wollen, und wir geben bei jedem dieser Aspekte Gas. Vom Stil des eigenen Charakters über die Leistung des eigenen Wagens bis hin zur individuellen Fahrweise animieren wir in diesem neuen Spiel jeden dazu, sich kreativ auszutoben.“

Das erste Gameplay zu „Need for Speed Heat“ soll am kommenden Montag, den 19. August 2019 ab 20 Uhr im Rahmen des Opening Night Live-Events im Vorfeld der Gamescom enthüllt werden. Sobald weitere Informationen zum Spiel enthüllt werden, bringen wir euch auf den aktuellen Stand. Bis dahin kann man sich den offiziellen Ankündigungstrailer anschauen:

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.