Need for Speed Heat: Urbane und elektronische Einflüsse – Infos zum Soundtrack
Der Creative Director Riley Cooper widmete sich in einem aktuellen Interview dem Soundtrack von "Need for Speed Heat" und betonte, dass es verschiedene Einflüsse gibt.
Need for Speed Heat: Urbane und elektronische Einflüsse – Infos zum Soundtrack
"Need for Speed Heat" kommt im November dieses Jahres auf den Markt.

Der Creative Director Riley Cooper hat einige Worte zum Soundtrack von „Need for Speed Heat“ verloren. Zwar ging er nicht detailliert auf die im Rennspiel enthaltenen Musikstücke ein, allerdings betonte er, dass verschiedene Einflüsse eine Rolle spielen.

„Wir nennen derzeit keine Titelnamen, aber im Allgemeinen gibt es einige unterschiedliche Einflüsse“, so Cooper auf der Gamescom 2019 gegenüber VG247. „Wir werden bei einigen unserer Tracks einen modernen Soundtrack mit ein wenig lokalem Flair wählen. Electronic ist ein großer Einfluss, urban ist ein großer Einfluss.“

Zwei unterschiedliche Settings

„Need for Speed Heat“ setzt sich im Grunde aus zwei Komponenten zusammen. Dabei handelt es sich um die illegalen Rennen bei Nacht und das offizielle Renngeschehen am Tage. Diese beiden Settings werden offenbar einen Einfluss darauf haben, welche Stücke gespielt werden.

Laut der Angabe der Entwickler wird am Tag eine entspanntere Stimmung vorherrschen und in der Nacht wird das Setting etwas gefährlich wirken, was sich auch auf die allgemeine Stimmung abfärbt. Letztendlich könnt ihr euch auf einen ausgeprägten Tag- und Nachtzyklus einstellen.

Mehr: Need for Speed Heat – Es wird keine permanente Internetverbindung verlangt

Wie die letzten drei „Need For Speed“-Spiele wird „Heat“ vom schwedischen Entwicklungsstudio Ghost Games entwickelt. „Need for Speed Heat“ erscheint am 8. November 2019 für PC, Xbox One und PlayStation 4. Mehr zum Rennspiel erfahrt ihr wie gewohnt in unserer Themen-Übersicht.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.