Ni no Kuni: Videos zur Remastered-Version des ersten Teils
Bandai Namco Entertainment hat weiteres Videomaterial zu "Ni no Kuni: Wrath of the White Witch Remastered" veröffentlicht. Der Titel kommt im September für Konsolen und PC auf den Markt.

Bandai Namco Entertainment hat weiteres Videomaterial zu „Ni no Kuni: Wrath of the White Witch Remastered“ veröffentlicht. Zu Gesicht bekommt ihr einen allgemeinen japanischen Trailer sowie zwei TV-Spots. Veröffentlicht wurde das Videomaterial zwar in erster Linie für das japanische Publikum, aber auch die hiesigen Fans dürften sich auf weitere Einblicke freuen.

Bis zu 4K oder 60 FPS

Mit „Ni no Kuni: Wrath of the White Witch Remastered“ erhaltet ihr einige grafische Verbesserungen. Auf der PlayStation 4 wird eine Darstellung in 1080p und 60 FPS versprochen, während auf der PlayStation 4 Pro sogar 4K mit 30 FPS oder alternativ 1440p mit 60 FPS erreicht werden.

Nintendo Switch-Spieler erhalten hingegen eine Portierung des 2013 erschienenen Originals. Sowohl im TV- als auch im Handheld-Modus müssen sich die Käufer mit einer Darstellung in 720p und 30 FPS zufriedengeben.

Mehr: Ni no Kuni: Bandai Namco kündigt Neuauflage des ersten Teils für PlayStation 4, Nintendo Switch und PC an – Erster Trailer

„Ni no Kuni: Wrath of the White Witch Remastered“ wird am 20. September 2019 auf den Markt gebracht. Gleichzeitig ersteint die Switch-Version des Originals. Nachfolgend seht ihr die anfangs erwähnten Trailer:

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.