The Dark Pictures Man of Medan: Entwicklertagebücher zum kooperativen Mehrspieler veröffentlicht
Ende des Monats werden Bandai Namco Entertainment und Supermassive Games ("Until Dawn") mit "The Dark Pictures: Man of Medan" ein neues Horrorspiel auf die Konsolen und den PC bringen. Mit einem neuen Video geht man noch einmal auf den kooperativen Mehrspieler ein.

Bandai Namco Entertainment und die zuständigen Entwickler von Supermassive Games präsentieren uns heute ein weiteres Entwicklertagebuch zu dem in wenigen Wochen erscheinenden Horrorspiel „The Dark Pictures: Man of Medan“. Bei dem ersten Teil des neuen Entwicklertagebuchs „Don’t Play Alone“ liegt der Fokus auf dem Online-Koop „Gemeinsame Story“.

Gemeinsam spielen für eine neue Perspektive

In diesem speziellen Modus können zwei Spieler zeitgleich dieselbe Geschichte erleben, wobei jeder der Spieler in den entsprechenden Szenen unterschiedliche Charaktere spielt. Dadurch kann man eine neue Perspektive auf die Geschichte finden, da auch komplett neue Entscheidungen und Konsequenzen geboten werden.

Mit „Man of Medan“ werden Supermassive Games und Bandai Namco Entertainment das erste Spiel der „The Dark Pictures“-Anthologie auf den Markt bringen, die in den nächsten Jahren stets mit komplett neuen Abenteuern erweitert werden soll.

Mehr: The Dark Pictures Man of Medan – Curator’s Cut im Video vorgestellt

„The Dark Pictures: Man of Medan“ erscheint am 30. August 2019 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC. Weitere Nachrichten und Videos zum Spiel kann man bei Interesse bereits in unserer Themenübersicht entdecken.

Update: Wir haben diese Meldung um den zweiten Teil der Entwicklertagebücher ergänzt.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.