Xbox Game Pass: Microsoft möchte den Dienst auf allen Plattformen sehen
Bisher ist der Xbox Game Pass nur auf der Xbox One und auf dem PC verfügbar. Doch Microsoft hat den Wunsch, dass irgendwann jede Plattform unterstützt wird.
Xbox Game Pass: Microsoft möchte den Dienst auf allen Plattformen sehen
In den Game Pass werden jeden Monat neue Spiele aufgenommen.

Microsoft ist in den vergangenen Jahren bei der Herangehensweise an das Gaming deutlich offener geworden. Das gilt beispielsweise für den Game Pass. Der Service wird von den Redmondern als eine der Schlüsselkomponenten für die Zukunft angesehen und steht seit kurzer Zeit auch auf dem PC zur Verfügung. Langfristig betrachtet gibt es noch größere Ambitionen für den gesamten Dienst.

In einem Interview mit Gamereactor sprachen Ben Decker und Matt Percy von Microsoft über die Zukunft des Game Pass-Angebotes. Die Hoffnung besteht offenbar darin, den Dienst so weit auszudehnen, dass er auf allen gängigen Plattformen zur Verfügung steht.

Es ist ein langfristiges Ziel

Als Ben Decker, der Leiter der Spieledienste, gefragt wurde, wo der den Service in einer idealen Welt gerne sehen würde, erklärte er: „Weißt du, wir möchten den Game Pass letztendlich auf allen Plattformen sehen und ich denke, das ist ein langfristiges Ziel. Wir haben heute keine konkreten Pläne, aber wir würden gerne sehen, dass der Game Pass wirklich überall verfügbar ist.“

In naher Zukunft wird das offenbar nicht passieren, auch wenn es bereits Gerüchte über eine Veröffentlichung für die Switch gab. Zudem ist zu beachten, dass Microsoft weiterhin einen großen Anteil am dedizierten Hardwaregeschäft hat, sodass das Unternehmen bestrebt sein dürfte, vorrangig die eigene Plattform zu stärken. Es ist allerdings nicht das erste Mal, dass die Redmonder ähnliche Wünsche äußern.

Mehr: Xbox Game Pass: Soll auf vielen Plattformen erscheinen – Mit Konsolen-Verkauf ist kein Geld zu machen

Beim Xbox Game Pass handelt es sich um ein Aboangebot, das euch zum Pauschalpreis einen Zugriff auf mehr als 100 Spiele gewährt. Besonders interessant ist das Angebot für Fans der Xbox Game Studios, da deren Spiele schon zum Launch in den Game Pass aufgenommen werden. Details zum Abo und zu den Preisen erfahrt ihr auf der offiziellen Seite von Microsoft.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.