StartseiteNews
XIII: Erste Screenshots zum Remake veröffentlicht
Der First-Person-Shooter "XIII" hat erste Screenshots erhalten. Somit sollte man einen Eindruck von dem Remake des Klassikers erhalten, das im nächsten Jahr erscheinen wird.

Vor einigen Monaten hatten Microids und PlayMagic ein Remake des klassischen First-Person-Shooters „XIII“ angekündigt. Das Original erschien im Jahre 2003 für die PlayStation 2, Xbox, den GameCube und den PC. Obwohl man ursprünglich eine Veröffentlichung im November dieses Jahres geplant hatte, hatte man den Shooter vor kurzem auf das kommende Jahr verschoben.

Ein Klassiker kehrt zurück

Nun haben die Verantwortlichen die ersten Screenshots aus dem Remake veröffentlicht, sodass man bereits einen Eindruck von der neuen Grafik erhalten kann.

In „XIII“ werden die Spieler einmal mehr in die Rolle des talentierten Soldaten „Thirteen“ schlüpfen. Dieser hat sein Gedächtnis verloren, wobei ihm auch der Mord an dem US-Präsidenten angelastet wird. Verletzt und ohne Erinnerungen erwacht Thirteen am Brighton Beach. Lediglich ein kleiner Schlüssel sowie ein „XIII“-Tattoo über seinem Schlüsselbein dienen als Anhaltspunkte für seine bevorstehende Untersuchung.

Mehr: XIII – Die Veröffentlichung des Remakes wurde auf 2020 verschoben

Die Spieler werden in 34 packenden Levels nach Antworten suchen und die Verschwörung aufdecken, die das eigene Leben in Gefahr versetzt. Ein umfangreiches Waffenarsenal sollte einem in den Kämpfen helfen.

„XIII“ befindet sich für die PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch, den PC und Mac in Entwicklung.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.