Apex Legends: Lifeline und Bloodhound Editions angekündigt – Handelsversionen mit Zusatzinhalten
Zu "Apex Legends" werden zwei Retail-Fassungen veröffentlicht. Es sind die Lifeline Edition und die Bloodhound Edition. Welche Zusatzinhalte euch damit erwarten, erfahrt ihr in dieser Meldung. Zudem haben wir den Termin und Preis für euch.
Apex Legends: Lifeline und Bloodhound Editions angekündigt – Handelsversionen mit Zusatzinhalten
Diese Inhalte sind dabei.

Bei „Apex Legends“ handelt es sich um einen Free-2-Play-Titel, der euch im Spielverlauf dazu animieren soll, Geld zu investieren. In Kürze könnt ihr euer Geld aber auch im klassischen Handel lassen. Denn vom Battle Royale-Titel werden zwei physischen Editions auf den Markt gebracht. Dabei handelt es sich einerseits um die Lifeline Edition und auf der anderen Seite um die Bloodhound Edition.

Bei den Handelsfassungen stehen die beiden namensgebenden Helden im Fokus. Die Editions umfassen jeweils einen exklusiven Legenden-Skin. „Schutzengel“ wird der Lifeline Edition von „Apex Legends“ beigelegt und „Intimidator“ ist ein Teil der Bloodhound Edition. Die anderen Spieler können somit erkennen, dass sie es mit Käufern der Retail-Version zu tun haben.

Hinzu gesellen sich weitere Ingame-Extras. Dazu zählen Plaketten und Abzeichen. Und auch mit 1.000 Apex-Münzen werden die Kunden belohnt. Für die beiden Pakete müsst ihr jeweils 19,99 Euro bezahlen. Der Release soll am 18. Oktober 2019 für PS4, Xbox One und PC erfolgen. Nachfolgend haben wir die Inhalte der Editions aufgelistet:

Retail Editions in der Übersicht

Die Lifeline Edition

  • Legendäre Schutzengel-Skin für Lifeline
  • Legendäre Wähler der Gefallenen Flatline-Skin
  • Exklusives Geflügelter Wächter-Abzeichen
  • Exklusive Engelsstreich-Plakette
  • 1.000 Apex-Münzen

Die Bloodhound Edition

  • Legendäre Intimidator-Skin für Bloodhound
  • Legendäre Bote des Zorns Prowler-Skin
  • Exklusives Teuflisches Gefühl-Abzeichen
  • Exklusive Folterer-Plakette
  • 1.000 Apex-Münzen

Mehr: Apex Legends – Die Hintergrundgeschichte des Charakters Wraith im Video

„Apex Legends“ verweilt seit Februar 2019 auf dem Markt. Innerhalb weniger Wochen stieg die Zahl der registrierten Spieler auf 50 Millionen. Danach flachte der Anstieg offenbar ab. Im Juli hieß es dann, dass der Titel regelmäßig von acht bis zehn Millionen Gamern gespielt wird, die sich inzwischen mit der zweiten Staffel beschäftigen. Mehr zu „Apex Legends“ erfahrt ihr in unserer Themen-Übersicht.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.