Destiny 2 Forsaken: Jahrespass ist ab sofort Bestandteil der Erweiterung
Wer sich "Destiny 2: Forsaken" gekauft hat, wird ab sofort auch den dazugehörigen Jahrespass ohne Zusatzkosten nutzen können. Dies hat Bungie mitgeteilt.

Im vergangenen Jahr veröffentlichte Bungie mit „Forsaken“ eine umfangreiche Erweiterung für den Online-Shooter „Destiny 2“, die neben einer neuen Story-Kampagne auch weitere Strikes, einen Raid und Schmelztiegel-Inhalte mit sich brachte. Allerdings wurde auch ein kostenpflichtiger Forsaken-Jahrespass angeboten, der die Spieler über ein Jahr hinweg mit mehreren Saisons bei Laune halten sollte.

Alle Forsaken-Inhalte in einem Paket

Nun haben die Verantwortlichen mitgeteilt, dass der Jahrespass ab sofort ein Bestandteil der „Forsaken“-Erweiterung ist. Somit werden alle Besitzer von „Forsaken“ auch die entsprechenden Inhalte aus dem Jahrespass spielen können.

Darüber hinaus erscheint auch eine „Destiny 2: Forsaken Complete Edition“ für die PlayStation 4, Xbox One und den PC, die das Hauptspiel, alle Inhalte des ersten Jahres sowie „Forsaken“ und den Jahrespass enthält. Lediglich die kommende Erweiterung „Festung der Schatten“ wird man sich zusätzlich kaufen müssen, wenn man Zugang zu allen Inhalten haben möchte.

Mehr: Destiny 2 – Bungie plant den Shooter weitere fünf Jahre zu unterstützen – Lässt ein Nachfolger noch länger auf sich warten?

Am 1. Oktober 2019 erscheint mit „Festung der Schatten“ die neueste Erweiterung für „Destiny 2“. Bungie hatte vor kurzem bereits eine Roadmap zu den weiteren Inhalten und Events des verbleibenden Kalenderjahres enthüllt, die wir hier für euch zusammengefasst hatten.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.