Final Fantasy Crystal Chronicles: Remaster-Fassung hat einen Termin erhalten – TGS-Trailer
Das Japano-Rollenspiel "Final Fantasy Crystal Chronicles Remastered Edition" erscheint Anfang des kommenden Jahres für die Konsolen und Mobile-Geräte. Zudem wurde ein neuer Trailer von der Tokyo Game Show veröffentlicht.

Square Enix hat einen offiziellen Erscheinungstermin für „Final Fantasy Crystal Chronicles Remastered Edition“ angekündigt. Ab dem 23. Januar 2020 werden Spieler aus der ganzen Welt das Abenteuer erneut auf der PlayStation 4, der Nintendo Switch sowie iOS- und Android-Geräten erleben können.

Mehr als nur eine einfache Portierung

Die Neuauflage bekommt einige neue Funktionen spendiert. Dabei handelt es sich um einen Online-Multiplayer für bis zu vier Spieler und eine Cross-Play- sowie eine Cross-Progression-Funktion, um auch über mehrere Plattformen hinweg spielen zu können. Des Weiteren haben die Entwickler neue Inhalte hinzugefügt, die unter anderem Post-Game-Dungeons und Bossgegner, weitere Charakter-Skins für jeden Stamm, neue Ausrüstungsgegenstände, einen neu aufgenommenen Erzähler sowie Charakterstimmen und weitere Songs umfassen.

Mehr: Final Fantasy Crystal Chronicles – Remastered Edition erscheint im Winter – E3-Trailer veröffentlicht

In „Final Fantasy Crystal Chronicles Remastered Edition“ kann erleben, wie ein gigantischer Meteorit auf das Land stürzt und ein tödliches Miasma die Welt überzieht. Durch Kristalle kann man das Miasma eindämmen, aber sie haben nicht ewig Energie. Aus diesem Grund wollen junge Abenteurer die Kristalle reinigen und ihre Macht wiederherstellen.

Ein neuer Trailer, der im Vorfeld der Tokyo Game Show veröffentlicht wurde, steht auch bereit:

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.