LEGO Star Wars Battles: Action-Strategiespiel für Mobile-Systeme angekündigt
Mit "LEGO Star Wars Battles" wurde heute ein neues Action-Strategiespiel für Mobile-Systeme angekündigt. Der Launch soll im kommenden Jahr für iOS und Android erfolgen.

Warner Bros. Interactive Entertainment, The LEGO Group und Lucasfilm haben „LEGO Star Wars Battles“ angekündigt. Damit erwartet euch ein neues Action-Strategiespiel, das speziell für Mobilgeräte entwickelt wurde. Es bringt die bekannten Charaktere, Fahrzeuge und Orte aus „LEGO Star Wars“ in Eins-gegen-Eins-Mehrspielerkämpfen zusammen.

Kämpft mit der hellen und dunklen Seite der Macht

Für die Entwicklung von „LEGO Star Wars Battles“ zeichnet sich TT Games Brighton verantwortlich. Der Titel gibt Spielern die Möglichkeit, Charaktere und Fahrzeuge aus allen Epochen des „Star Wars“-Universums miteinander zu kombinieren und so ein Deck aus Kämpfern der hellen oder dunklen Seite der Macht zu erstellen. Sie können dann im „schnellen Wettkampf“ zum Einsatz gebracht werden.

Über die Taststeuerung dürft ihr eure Truppen aussenden und LEGO-Türme auf dem Schlachtfeld errichten, um Gebiete zu verteidigen oder zu erobern. Zugleich versucht ihr, die Basis eures Gegners zu zerstören.

„Mit Inhalten aus allen neun Filmen der Saga, Star Wars: The Clone Wars und Rogue One: A Star Wars Story können Spieler legendäre Helden und Schurken wie Luke Skywalker, Rey, Obi-Wan Kenobi, Boba Fett und Darth Vader sowie andere Charaktere wie Porgs, Stormtrooper, Kampfdroiden und eine Vielzahl von Fahrzeugen von AT-ATs bis hin zu TIE-Bombern und sogar den Millennium Falcon ansammeln“, heißt es in der heutigen Pressemeldung.

Mehr: LEGO Star Wars The Skywalker Saga – Das offenste und ambitionierteste LEGO-Spiel

Während ihr in „LEGO Star Wars Battles“ voranschreitet, schaltet ihr verschiedene Arenen frei, die auf vertrauten Orten des „Star Wars“-Universums basieren, darunter Scarif, Naboo, Hoth, Endor, Geonosis und mehr.

„LEGO Star Wars Battles“ soll 2020 im App-Store und auf Google Play erscheinen. Der Download ist kostenlos. Die Finanzierung erfolgt über In-App-Käufe.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.