Monster Hunter World Iceborne: Capcom nennt Termin für das Rajang-Update
Das Action-Rollenspiel "Monster Hunter World: Iceborne" wird auch weitere Titel-Updates mit neuen Inhalten erhalten. Nun hat Capcom bekanntgegeben, wann das Monster Rajang ins Spiel kommen wird.

Am vergangenen Freitag erschien mit „Iceborne“ eine umfangreiche Erweiterung des Action-Rollenspiels „Monster Hunter World“ für die PlayStation 4 und die Xbox One. Obwohl man den Spielern bereits eine Vielzahl neuer Herausforderungen bietet, möchte Capcom in den kommenden Monaten noch weitere Inhalte veröffentlichen.

Ein Schlag kann das Ende bedeuten

Unter anderem soll mit Rajang ein weiteres Monster erscheinen, das als eine ultra-aggressive Kreatur beschrieben wird. Gegen das Monster sollen nur wenige Jäger bestehen können, wenn es mit seinen mächtigen Armen zuschlägt und sich vor Wut in Gold verwandelt.

Inzwischen haben die Verantwortlichen auch einen konkreten Termin für das umfangreiche Titel-Update verraten, mit dem Rajang in das Spiel kommen soll. Demnach wird das Monster ab dem 10. Oktober 2019 zur Jagd freigegeben. In aller Regel sollten auch weitere Änderungen und Anpassungen in dem Update enthalten sein. Sobald entsprechende Details bekanntgegeben werden, bringen wir euch auf den aktuellen Stand.

Mehr: Monster Hunter World Iceborne – Testwertungen in der Übersicht

Während Konsolenspieler bereits in das neue Abenteuer von „Monster Hunter World: Iceborne“ starten können, müssen sich PC-Spieler weiterhin gedulden. Für den Rechenknecht soll die Erweiterung im Januar 2020 veröffentlicht werden. Hier ist noch ein neuer Trailer zu Rajang:

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.