Monster Hunter World – Iceborne: Roadmap für kommende Updates – Zweite Horizon Zero Dawn-Kollaboration im Trailer
Das Action-Rollenspiel "Monster Hunter World: Iceborne" wird in den kommenden Monaten einige Updates erhalten. Capcom hat bereits eine entsprechende Roadmap bereitgestellt.

Capcom veröffentlichte vor kurzem mit „Monster Hunter World: Iceborne“ eine umfangreiche Erweiterung für das erfolgreiche Action-Rollenspiel und konnte bereits innerhalb der ersten Verkaufswoche mehr als 2,5 Millionen Auslieferungen erzielen.

Im Dezember folgt ein zweites Monster

Im Laufe dieser Woche kündigten die Verantwortlichen bereits an, dass man am 10. Oktober 2019 ein umfangreiches Titel-Update veröffentlichen wird, das unter anderem das neue Monster Rajang ins Spiel bringen wird. Inzwischen wurde auch eine vollständige Roadmap für die kommenden Monate veröffentlicht. Folgende Updates darf man entsprechend erwarten:

10. Oktober – Großes Titel-Update #1 (Version 11.00)

  • Zusätzliches Monster: Rajang
  • Mein Haus-bezogene Updates

November – Titel-Update (Version 11.50)

  • Horizon Zero Dawn: The Frozen Wilds Collaboration Quest #1

Dezember – Großes Titel-Update #2 (Version 12.00)

  • Großes Update, inklusive eines neuen Monsters
  • Astera Festival
  • Horizon Zero Dawn: The Frozen Wilds Collaboration Quest #2 und #3

Januar 2020 – Updates werden in 2020 fortgesetzt

  • Zweijähriges Jubiläum von Monaster Hunter World

Mehr: Monster Hunter World Iceborne – Capcom nennt Termin für das Rajang-Update

Passend zu der heutigen Ankündigung hat Capcom auch einen weiteren Trailer bereitgestellt. Mit diesem geht man bereits auf die Kollaboration mit „Horizon Zero Dawn: The Frozen Wilds“ ein.

Quelle: Gematsu

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.