PS5 & PS5 Pro: Gerücht deutet auf gemeinsamen Launch hin
Könnte Sony Interactive Entertainment auf eine Zwei-Konsolen-Strategie für die PlayStation 5 setzen? Dies deutet ein aktuellen Gerücht an.
PS5

Zwar hat Sony Interactive Entertainment vor einigen Monaten offiziell erste technische Details zur PlayStation 5 enthüllt, jedoch steht weiterhin kein Erscheinungstermin fest, auch wenn Analysten mit einer Veröffentlichung zum Weihnachtsgeschäft 2020 rechnen.

Zwei Konsolen zum Verkaufsstart?

Inzwischen machen interessante Gerüchte die Runde, laut denen Sony Interactive Entertainment eine Zwei-Konsolen-Strategie für die  PlayStation 5 geplant haben könnte. Der meist gut informierte Journalist Zenji Nishikawa möchte auf der japanischen Entwicklerkonferenz CEDEC von einer leistungsstärkeren PlayStation 5 Pro erfahren haben, die zeitgleich mit dem Standard-Modell veröffentlicht werden soll. Allerdings nannte Nishikawa keine weiteren Details.

Zudem äußerte sich Sony Interactive Entertainment bisher nicht zu diesem Gerücht, weswegen nur spekuliert werden kann, ob das Unternehmen tatsächlich zwei Konsolen auf den Markt bringen möchte. Allerdings waren ähnliche Gerüchte bereits zu Microsoft und der Xbox Scarlett in den Umlauf gebracht worden.

Mehr: PS5 & Xbox Scarlett – SSDs sind laut Crytek ein wahrer Game-Changer

Weder Sony noch Microsoft scheinen in nächster Zeit konkrete Details zur nächsten Konsolengeneration zu enthüllen. Inwieweit eine Zwei-Konsolen-Strategie für beide Unternehmen von Erfolg gekrönt sein könnte, wird möglicherweise die Zeit zeigen.

Quelle: 4Gamer.net

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.