Red Dead Online: Frontier Pursuits-Update mit neuen Rollen veröffentlicht
Für "Red Dead Online" wurde das umfangreiche "Frontier Pursuits"-Update veröffentlicht. Es bringt unter anderem neue Rollen in den Multiplayer-Part.

Für „Red Dead Online“ wurde heute das sogenannte „Frontier Pursuits“-Update veröffentlicht. Damit kamen drei neue Tätigkeiten in das Spiel, die neue Pfade eröffnen sollen.

Beispielsweise könnt ihr euch für die Rolle des Kopfgeldjägers entscheiden und gefährliche Verbrecher zur Strecke bringen. Zudem dürft ihr als Händler zusammen mit Cripps ein Unternehmen gründen und euer Lager in ein Geschäft verwandeln. Und auch als Sammler wertvoller und geheimnisvoller Schätze könnt ihr fortan euren Lebensunterhalt verdienen.

Für jede Rolle fällt eine einmalige Startgebühr in Höhe von 15 Goldbarren an, um eine Kopfgeldjägerlizenz, einen Schlachttisch oder eine Sammlertasche erwerben zu können. Laut Rockstar Games können diese Utensilien auch kostenlos erspielt werden. Twitch-Prime-Mitglieder, die ihre Konten bis zum 8. September 2019 mit dem Social Club verknüpfen, erhalten die Kopfgeldjägerlizenz kostenlos.

Sammler, die alle 54 versteckten Spielkarten in „GTA Online“ entdeckt haben, erhalten bis einschließlich 14. Oktober die Sammlertasche gratis. Alle angehenden Händler, die über eine aktive PlayStation-Plus-Mitgliedschaft verfügen, erhalten bis einschließlich 14. Oktober den Schlachttisch kostenlos.

Weitere Bestandteile des Updates

Neben den Spezialrollen wurden mit dem neuen Update weitere Neuerungen in „Red Dead Online“ eingeführt. Dazu zählen laut Hersteller:

  • Neue Gegenstände, Waffen, Kleidungsstücke und Pferdewagen
  • Richtungsschadensanzeige, um die Richtung anzuzeigen, aus der eure Spielfigur getroffen wurde
  • Zusätzliche Pferderassen
  • Die Möglichkeit, das Aussehen eurer Spielfigur zu verändern, ohne dabei den Spielfortschritt zurückzusetzen
  • Zusätzliche Speicherplätze für eigene Outfits
  • Die Möglichkeit, gespeicherte Outfits zu benennen
  • Rollenspezifische Free-Roam-Events
  • Erhöhte Verkaufspreise für geplünderten Schmuck
  • Verbesserte Bewegungs- und Animationsgeschwindigkeiten für flüssigere Gefechte (inkl. Zielen, Spannen und Nachladen), schnelleres Plündern und mehr
  • Zusätzliches Balancing und Verbesserungen
  • Weitere Details findet ihr in den Informationen zum Titel-Update.

Loggt ihr euch zwischen dem 10. September und dem 18. November 2019 zu einem beliebigen Zeitpunkt in das Spiel ein, werdet ihr automatisch Mitglied im „Wheeler, Rawson & Co.“-Club. Als Mitglied erhaltet ihr neue Kleidung und Accessoires, einen besonderen Waffenschutz, einen Geldbonus, kostenlose Versorgungspakete, ein Emote, eine neue Flagge für euer Lager und mehr.

Boni für PS4-Spieler

PS4-Spieler erhalten bei Wilderness Outfitters bis zum 14. Oktober den Händler-Lagerstil und den Waffenkoffer, die beide bei Händler-Rang 5 freigeschaltet werden. Bis zum 14. Oktober gibt es außerdem einen Zugriff auf den Lagerhund American Foxhound, das Emote „Schuss ins Blaue“, drei neue Fähigkeitskarten (Revolverheldenhaft, In der Überzahl und Reite wie der Wind) sowie drei neue Kleidungsstücke (den Carrigan-Hut, die Burnham-Stiefel und die Avery-Handschuhe). Hinzu kommen für PS Plus-User 250 RDO$ als Geschenk, wenn ihr den Titel spielt – aber nur bis zum 7. Oktober 2019.

Mehr: Red Dead Redemption 2 – Original Soundtrack veröffentlicht

Weitere Einzelheiten zum neuen Update hat Rockstar Games auf der offiziellen Seite für euch zusammengefasst.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.