The Last of Us Part 2: Ellie kann springen, kriechen und ausweichen – neue Gameplay-Freiheiten
Mit Ellie wird in "The Last of Us: Part 2" eine deutlich jüngere und agilere Hauptfigur zur Verfügung stehen als mit Joel im ersten Teil. Damit bieten die Entwickler von Naughty Dog auch einige Gameplay-Neuerungen wie springen, kriechen und ausweichen, was den Spielern neue Gameplay-Freiheiten bietet.
PS4

Im Rahmen einer Preview-Session haben die verantwortlichen von Sony Interactive Entertainment und Naughty Dog einen genaueren Blick auf „The Last of Us: Part 2“ gewährt. Dabei wurden einige interessante neue Details enthüllt.

Zahlreiche Gameplay-Videos und Preview-Berichte belegen bereits, dass Naughty Dog eine sehr wirklichkeitsgetreue Spielwelt mit sorgfältig gewählten Details erschaffen hat. Insbesondere die Animationen der Spielcharaktere lassen diese sehr lebendig und natürlich wirken.

Ellie mit neuen Fähigkeiten

Da mit Ellie in „The Last of Us Part 2“ eine jüngere und agilere Hauptfigur im  Mittelpunkt steht, können sich die Spieler auch auf einige neue Gameplay-Möglichkeiten gefasst machen. Ellie kann beispielsweise auch springen und ausweichen.  Zwar ist Ellie kein Assassine, aber dennoch kann sie mit einem Sprung beispielsweise höhere Vorsprünge erreichen oder kleine Abgründe überqueren. Auf diese Weise sollen die Spieler in den Umgebungen mehr Freiheit und neue Möglichkeiten geboten bekommen.

Außerdem kann die Protagonistin auch kriechen und damit in volle Deckung gehen. Sie kann sich sogar zu Boden werfen, um schnell aus dem Blickfeld von Feinden zu verschwinden, um sich beispielsweise im hohen Gras in Deckung zu halten oder durch enge Lücken zu zwängen.  Im Kampf kann Ellie auch gegnerischen Nahkampfangriffen oder Runnern ausweichen, wenn diese auf sie zu stürmen.

Zum Thema: The Last of Us Part 2: Aktuelle Preview-Videos mit frischen Spielszenen

Im Spielverlauf können die Spieler Ellies Fähigkeiten auch erweitern und immer weiter verbessern. Durch verschiedene Pfade für Fähigkeitsverbesserungen kann die Protagonistin an den individuellen Spielstil angepasst werden. Unter anderem können die Überkategorien Kategorien Überleben, Fertigung und Tarnung im Spielverlauf weiterentwickelt werden. Ausführlichere Details erfahrt ihr auf dem offiziellen PlayStation Blog.

„The Last of Us Part 2“ erscheint am 21. Februar 2020 für PS4.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.