The Last of Us Part 2: Multiplayer wurde zu ambitioniert und fließt in ein anderes Projekt ein
"The Last of Us Part 2" wird ohne Multiplayer ausgeliefert, wie wir seit gestern wissen. Das bedeutet aber nicht, dass ihr diese Komponente niemals zu Gesicht bekommen werdet. Sie soll in einem anderen Projekt realisiert werden. Einzelheiten möchte Naughty Dog zu einem späteren Zeitpunkt teilen.
PS4

Naughty Dog und Sony gaben gestern überraschend bekannt, dass „The Last of Us Part 2“ keinen Multiplayer-Part erhalten wird. Vielmehr wird der Fokus auf die ehrgeizige Singleplayer-Erfahrung gelegt.

In den Monaten zuvor war davon auszugehen, dass sich eine Multiplayer-Komponente in Arbeit befindet, denn Naughty Dog suchte einerseits passendes Personal. Und auf der anderen Seite erfolgte gar eine Bestätigung der kompetitiven Gefechte.

Online-Komponente wurde zu ambitioniert

Tatsächlich war und ist der Factions-Modus etwas, an dem innerhalb des Studios gearbeitet wurde und wird. Allerdings fiel er offenbar so ambitioniert aus, dass Naughty Dog den Entschluss traf, ihn zu einem späteren Zeitpunkt und als Teil eines anderen Projektes zu veröffentlichen. Einzelheiten dazu möchte Naughty Dog später teilen.

In einem aktuellen Statement der Entwickler heißt es:

„Wir möchten den Multiplayer in The Last of Us Part 2 ansprechen. Wie bereits erwähnt, ist die Einzelspieler-Kampagne mit Abstand das ehrgeizigste Projekt, das Naughty Dog jemals erschaffen hat. Als die Entwicklung auf Basis der Evolution unseres Factions-Modus aus The Last of Us begann, wuchs die Vision des Teams über einen zusätzlichen Modus, der in unsere enorme Einzelspieler-Kampagne integriert werden kann, hinaus.

Um beide Visionen zu unterstützen, haben wir die schwierige Entscheidung getroffen, dass The Last of Us Part 2 keinen Online-Modus enthalten wird.

Ihr werdet irgendwann die Früchte der Online-Ambitionen unseres Teams erleben, jedoch nicht als Teil von The Last of Us Part 2. Wann und wo es umgesetzt wird, steht noch nicht fest. Aber wir können euch versichern, dass wir uns als Community darauf freuen, mehr mitzuteilen, wenn es soweit ist. Ich bin wie der Rest unserer Community ein großer Fan von Factions und freue mich darauf, mehr zu teilen, sobald wir dazu bereit sind.“

Mehr: The Last of Us Part 2 – Screenshots zeigen beeindruckende Szenen von der PS4 Pro

Zunächst dürften die meisten Fans ganz gespannt auf den Launch des neuen Naughty Dog-Titels warten. „The Last of Us: Part 2“ wird am 21. Februar 2020 exklusiv für die PlayStation 4 auf den Markt kommen. Mehr zum Endzeit-Adventure rund um Ellie und Joel erfahrt ihr in unserer Themen-Übersicht.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.