The Outer Worlds: 40 Minuten Gameplay aus dem Obisidian-Rollenspiel
Zu "The Outer Worlds" wurde ein neues Gameplay-Video veröffentlicht. Zu Gesicht bekommt ihr nach dem Start des Clips etwa 40 Minuten aus dem Rollenspiel. Erscheinen wird "The Outer Worlds" im Oktober dieses Jahres für Konsolen und PC.
The Outer Worlds: 40 Minuten Gameplay aus dem Obisidian-Rollenspiel
"The Outer Worlds" zeigt sich in einem neuen Gameplay-Video.

Mit „The Outer Worlds“ erwartet euch ein neues Rollenspiel aus dem Hause Obisidian Entertainment. Während der Launch noch einige Wochen auf sich warten lässt, könnt ihr euch ein neues Gameplay-Video anschauen, das es auf eine Länge von rund 40 Minuten bringt. Starten könnt ihr den Clip wie gewohnt unterhalb dieser Zeilen.

Im Spielverlauf von „The Outer Worlds“ erwacht der Protagonist auf einem verirrten Kolonistenschiff und muss sich in einer gigantischen Verschwörung zurechtfinden. Diese kann zur Vernichtung der gesamten Kolonie führen. Während ihr als Spieler die äußersten Gebiete des Weltraums erkundet und auf verschiedene, machthungrige Fraktionen trefft, entscheidet ihr mit euren Handlungen über den Verlauf der spielergetriebenen Geschichte. „In der Gleichung des Konzerns stellen die Spieler die außerplanmäßige Variable dar“, so die Macher.

Mehr: The Outer Worlds – Technischer Feinschliff soll den Ruf des Studios verbessern

Erscheinen wird „The Outer Worlds“ am 25. Oktober 2019 für PC, Xbox One und PlayStation 4. Wollt ihr den Titel auf der Nintendo Switch in Angriff nehmen, dann müsst ihr euch etwas länger gedulden. Einen Termin gibt es für diese Version bislang nicht. Mehr zu „The Outer Worlds“ erfahrt ihr in unserer Themen-Übersicht.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.