Trine 4: Albtraumhafte Gegner und Rätsel im neuen Video
Zu "Trine 4: The Nightmare Prince" ist ein neues Video eingetroffen, das euch mit den Rätseln und Gegnern vertraut macht. Erscheinen wird der Titel im kommenden Oktober für Konsolen und PC.
Trine 4: Albtraumhafte Gegner und Rätsel im neuen Video
"Trine 4" nähert sich der Veröffentlichung.

Modus Games und Frozenbyte haben weiteres Videomaterial zu „Trine 4: The Nightmare Prince“ veröffentlicht. Mit dem dritten Video der Indie Access-Serie widmen sich die Macher den Feinden und Rätseln.

Im neuen Video sollen euch die Besonderheiten von „Trine 4: The Nightmare Prince“ näher gebracht werden. Dazu zählt unter anderem der Vier-Spieler-Koop-Modus. Zudem versprechen die Entwickler ein komplett überarbeitetes Kampfsystem und Rätsel, die sich abhängig davon ändern, ob ihr allein oder mit anderen Spielern unterwegs seid.

Mit „Trine 4: The Nightmare Prince“ kehren die Macher zu den 2.5D-Wurzeln der Reihe zurück. Kaufen könnt ihr den Titel separat und in der „Trine: Ultimate Collection“, die sich aus folgenden Spielen zusammensetzt:

  • Trine Enchanted Edition
  • Trine 2: Complete Story
  • Trine 3: The Artifacts of Power
  • Trine 4: The Nightmare Prince

Die Retail-Version der „Trine: Ultimate Collection“ wird der Weltkarte, einem digitalen Artbook zu „Trine 4: The Nightmare Prince“ und dem kompletten Soundtrack der Serie ausgeliefert. Vorbesteller erhalten außerdem zum Launch-Tag den Bonus-DLC „Toby’s Dream“. Informationen zur Vorbestellung für die Nintendo Switch sollen demnächst demnächst.

Mehr: Trine 4 – Sieben Minuten Gameplay aus der Koop-Action

„Trine 4: The Nightmare Prince“ erscheint am 8. Oktober 2019 für PlayStation 4, Nintendo Switch, Xbox One und PC.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.