World War Z: Zwei weitere Inhaltsupdates inkl. Horde Mode Z und weitere Missionen angekündigt
Der kooperative Zombie-Actiontitel "World War Z" wird in den kommenden Monaten einige weitere Inhalte erhalten. Saber Interactive hat in der Zwischenzeit

Die Verantwortlichen von Saber Interactive haben die nächsten kostenlosen Inhalte für den kooperativen Zombie-Shooter „World War Z“ enthüllt. Demnach kann man sich im vierten Quartal 2019 auf zwei weitere Updates einstellen, auch wenn noch keine konkreten Details genannt wurden.

Neue Missionen, ein Horde-Modus und mehr

Unter anderem kann man sich im vierten Update auf zwei neue PvE-Missionen in Moskau und New York freuen, die wieder einmal sehr herausfordernd ausfallen sollen. Des Weiteren werden auch eine neue Waffe sowie die Prestige-Ränge mitsamt Belohnungen ins Spiel gebracht.

Das fünfte Update umfasst wiederum den heiß erwarteten Wellenmodus „Horde Mode Z“, in dem man nach und nach immer stärker werdende Gegnerwellen in die Flucht schlagen muss. Zudem soll ein neuer spezieller und vor allem gefährlicher Zombie-Typ hinzugefügt werden.

Mehr: World War Z – Proving-Grounds-Update zum Gratis-Download bereit

Außerdem planen die Entwickler eine Crossplay-Unterstützung für den PvE zu integrieren, Vier neue Charakter- sowie vier neue Waffen-Skins werden als kostenpflichtige DLCs erscheinen.

Sobald die Entwickler weitere Informationen zu den neuen Inhalten verraten, bringen wir euch auf den aktuellen Stand.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.