Battlefield 5: Morgen erscheint Update 5.0 – Patchnotes enthüllt
Morgen erscheint ein neues Update für "Battlefield 5". Mit dem Patch 5.0 bereitet DICE den First-Person-Shooter bereits auf das nächste Kapitel rund um den Pazifikkrieg vor.

In der vergangenen Woche hatten Electronic Arts und DICE einen offiziellen Erscheinungstermin für das nächste „Tides of War“-Kapitel des First-Person-Shooters „Battlefield 5“ angekündigt. Demnach wird am kommenden Donnerstag, den 31. Oktober 2019 das fünfte Kapitel „Pazifikkrieg“ erscheinen und zahlreiche neue Inhalte mit sich bringen.

Neue Inhalte, Fehlerbehebungen und eine überarbeitete Spielbalance

Die Spieler können sich bereits auf die beiden neuen Mehrspieler-Karten „Sturm im Pazifik“ und „Iwo Jima“ einstellen, wobei im Dezember mit „Wake Island“ noch eine dritte Karte veröffentlicht werden soll. Des Weiteren werden zwei neue Fraktionen (USA, Japan), vier neue Waffen (M1 Garand, Type 99 Arisaka, Type 100, M1919A6), neue Pickups (Katana, M2-Flammenwerfer), mehrere neue Fahrzeuge sowie Flugzeuge und weitere Inhalte in das Spiel gebracht.

Zu den beiden neuen Karten heißt es von offizieller Seite: „Die ersten beiden Karten, die in Kapitel 5 veröffentlicht werden, sind ‚Iwo Jima‘ und ‚Sturm im Pazifik‘. ‚Iwo Jima‘ ist eine äußerst dynamische Karte, auf der amerikanische und japanische Truppen während einer Invasion auf offenen schwarzen Stränden Mann gegen Mann um das nackte Überleben kämpfen. Die Karte ‚Sturm im Pazifik‘ verlegt das Kampfgeschehen auf das Wasser, wenn Spieler dem Wetter trotzen müssen, um auf mehreren Inseln mit Booten, Panzern und Flugzeugen Kontrollpunkte zu sichern.“

Mehr: Battlefield 5 – Kapitel 5 Pazifikkrieg enthüllt – Termin, Trailer und Infos

Damit alle Spieler pünktlich anfangen können, erscheint bereits im Laufe des morgigen Tages das umfangreiche Update 5.0. Auf der PlayStation 4 wird man 11,5 Gigabyte herunterladen müssen, während auf der Xbox One 11,9 Gigabyte und dem PC 17,14 Gigabyte fällig werden.

Die Verantwortlichen haben bereits die offiziellen Patchnotes in einer englischen Version zur Verfügung gestellt. Somit kann man alle Änderungen nachvollziehen, die DICE an „Battlefield 5“ vornimmt. Wirft man einen Blick in die Patchnotes kann man erkennen, dass die Entwickler noch einmal an allen Bereichen des Spiels Hand anlegen. Unter anderen wird die Spielbalance noch einmal überarbeitet, wobei auch zahlreiche Fehler behoben werden.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.