Call of Duty Modern Warfare: Erste Kopien bereits im Umlauf – Allerdings noch nicht spielbar
Aktuellen Berichten zufolge befinden sich bereits erste Kopien von "Call of Duty: Modern Warfare" in Umlauf. Um den Shooter spielen zu können, wird allerdings der noch nicht veröffentlichte Day-One-Patch benötigt.

Ende der Woche wird mit dem First-Person-Shooter „Call of Duty Modern Warfare“ das neueste Projekt aus dem Hause Infinity Ward veröffentlicht.

Wie es bei der nahenden Veröffentlichung namhafter Triple-A-Blockbuster nun einmal der Fall ist, halten sich auch bei „Call of Duty: Modern Warfare“ nicht alle Händler an den offiziellen Releasetermin. So belegen Bilder, die unter anderem via Twitter in Umlauf gebracht wurden, dass sich bereits erste Kopien des Shooters in Umlauf befinden.

Shooter aktuell noch nicht spielbar

Wer schon jetzt in den Genuss seiner Kopie von „Call of Duty: Modern Warfare“ kommen sollte, sollte sich allerdings nicht zu früh freuen. Gespielt werden kann der neue Shooter von Infinity Ward nämlich noch nicht. Stattdessen setzt „Call of Duty: Modern Warfare“ zunächst den Download und die Installation eines Day-One-Updates voraus.

Wann der besagte Patch im Endeffekt veröffentlicht werden soll, verrieten Infinity Ward beziehungsweise der verantwortliche Publisher Activision bisher nicht. Angesichts der Tatsache, dass „Call of Duty: Modern Warfare“ am kommenden Freitag, den 25. Oktober 2019 für den PC, die Xbox One sowie die PlayStation 4 veröffentlicht wird, dürfte die Veröffentlichung des Day-One-Updates zum Shooter aber nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen.

Weitere Details und Eindrücke zu „Call of Duty: Modern Warfare“ haben wir in unserer Themen-Übersicht für euch zusammengefasst.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.