Death Stranding: Offenbar Story-Spoiler im Umlauf – Es wird zur Vorsicht geraten
Aktuellen Berichten zufolge befinden sich offenbar erste Story-Spoiler zu "Death Stranding" in Umlauf. Spieler, die dem Release des Titels entgegenfiebern, werden zur entsprechenden Vorsicht aufgerufen.
PS4

Im kommenden Monat wird mit „Death Stranding“ das neueste Projekt der japanische Designer-Legende Hideo Kojima für die PlayStation 4 veröffentlicht.

Genau wie es bereits bei den letzten Titeln des 56-jährigen Japaners der Fall war, spielt die Handlung auch bei „Death Stranding“ eine wichtige Rolle. Entsprechend sind die Entwickler von Kojima Productions darum bemüht, mögliche Spoiler vor dem Release zu vermeiden – anscheinend mit wenig Erfolg.

Offenbar wurde das komplette Script geleakt

So machen aktuell Berichte die Runde, in denen die Rede davon ist, dass offenbar das komplette Script von „Death Stranding“ geleakt wurde. Daher werden die Spieler dazu aufgerufen, sich in den kommenden Tagen etwas vorsichtiger durch das Netz beziehungsweise die internationalen Gaming-Foren zu bewegen, um mögliche Spoiler zu vermeiden.

„Death Stranding“ wird hierzulande ab dem 8. November 2019 für die PlayStation 4 erhältlich sein. In den Mittelpunkt der Geschichte rückt der Protagonist Sam Porter Bridges. Sam Porter Bridges wird vom „The Walking Dead“-Star Norman Reedus verkörpert und kämpft sich durch eine verwüstete Ödnis, um die Menschheit vor dem endgültigen Aussterben zu bewahren.

In der nahen Zukunft erschüttern mysteriöse Explosionen die Erde und lösen eine Reihe übernatürlicher Ereignisse aus, die als der Gestrandete Tod beschrieben werden. Während Wesen aus einer anderen Welt den Globus heimsuchen und der Menschheit die Zerstörung droht, versucht Sam Porter Bridges, den Fortbestand der Spezies zu sichern.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.