Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging für Nintendo Switch: Erscheint Anfang 2020 im hiesigen Handel – Details und Trailer
Anfang des kommenden Jahres erscheint "Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging für Nintendo Switch" im hiesigen Handel. Nintendo hat den Titel offiziell für den Westen angekündigt.

Am heutigen Nachmittag hat Nintendo bekanntgegeben, dass „Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging für Nintendo Switch“ auch in Europa erscheinen wird. Ab dem 3. Januar 2020 soll das Denkspiel im Handel erhältlich sein.

Denkaufgaben sollen fit halten

Einmal mehr wird das Gehirn der Spieler mit unterschiedlichsten Aufgaben herausgefordert, wobei auch man auch neue Übungen ausprobieren kann, die unter anderem die IR-Bewegungskamera nutzen. Allerdings kann man auch die bekannten Übungen aus früheren Teilen der Reihe erwarten. Außerdem kann man die Übungen mit dem Finger oder dem im Handel erhältlich Touchpen spielen.

Des Weiteren werden unterschiedliche Spielweisen verwendet, sodass man die Nintendo Switch vertikal halten muss, während man gelegentlich die IR-Bewegungskamera verwendet. Die Verantwortlichen haben bereits einige der Übungen aufgelistet, die zur Verfügung stehen werden:

  • Finger-Rechnen: Löse Mathematikaufgaben mit deinen Fingern. Hier ist deine Reaktionsfähigkeit gefragt, selbst wenn du die Antwort weißt.
  • Wort bilden: Hier kombinierst du Buchstaben zu Worten.
  • Schere, Stein, Papier: Setze deine Finger ein, um in „Schere, Stein, Papier“-Runden zu gewinnen – oder zu verlieren!
  • Fotografisches Gedächtnis: Bei dieser Übung gilt es, dich an das zuvor gezeigte Foto zu erinnern.
  • Doppelherausforderung: Berühre die jeweils höchste Zahl und springe über die Hürden.

Allerdings kann man einige Übungen auch im lokalen Mehrspieler mit Freunden und Familie spielen. Letzten Endes ermittelt man das aktuelle geistige Alter, indem man eine Reihe von Übungen hintereinander abschließt. In diesem Fall sollen die Informationsaufnahme, das Kurzzeitgedächtnis und die Selbstkontrolle geprüft werden.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.