Mario Kart Tour: Tokio-Event mit neuen Charakteren, Strecken, Gleitern und Karts gestartet
Ab sofort kann man in "Mario Kart Tour" das Tokio-Event mit all den neuen Charakteren, Strecken, Karts und Gleitern erleben. Somit sollten die Spieler genügend Anreize erhalten, um das Spiel in den nächsten Wochen zu spielen.

Die Verantwortlichen von Nintendo haben in dem Mobile-Hit „Mario Kart Tour“ ein neues Event an den Start gebracht. Demnach können sich die Spieler mit dem Tokio-Event vergnügen, wobei einige neue Charaktere, Strecken, Herausforderungen und mehr hinzugefügt wurden.

Neue Inhalte im Tokio-Event

Das neue Event wird für zwei Wochen zur Verfügung stehen, sodass man sich ein weiteres Mal durch die Ranglisten kämpfen und die Grand Stars verdienen kann. Als neue Charaktere wurden Baby Rosalina, Bowser Jr., Iggy, Lakitu, Larry, Lemmy, Ludwig, Mario (Hakama), Morton, Peach (Kimono), Rosalina, Roy, Wario und Wendy hinzugefügt.

Zudem kann man Kalimari Desert (N64), Neo Bowser City (3DS), Rainbow Road (SNES) und Tokyo Blur als neue Strecken erleben. Des Weiteren wurden auch 13 neue Karts sowie neun weitere Gleiter hinzugefügt.

Mehr: Mario Kart Tour – Nintendo nennt einen Erscheinungstermin – Neue Trailer veröffentlicht

Als Karts kann man sich Biddybuggy, Black Circuit, Blue Biddubuggy, Cheep Charger, Circuit Special, Cloud 9, DK Jumbo, DK Jumbo (Chrome), Kabuki Dasher, Koopa Clown, Landship, Quickshaw und Royale sichern, während BBIA Parafoil, Cloud Glider, Droplet Glider, Full Flight, Lightning Oilpaper, Oilpaper Umbrella, Paper Glider, Purple Oilpaper Umbrella sowie Wario Wing als Gleiter zur Verfügung stehen.

Im Übrigen soll das erste New York-Event eines Tages noch einmal in „Mario Kart Tour“ zurückkehren, sodass man die etwaigen Boni noch einmal verdienen kann.

Quelle: VGC

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.