Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen Tokio 2020: Eröffnungssequenz zum Sportspiel veröffentlicht
Die Sportspiel-Sammlung "Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen Tokio 2020" präsentiert sich in einer neuen Eröffnungssequenz. Somit kann man sich noch einmal auf die Olympischen Spiele einstimmen.

SEGA und Nintendo haben einen weiteren Trailer zu dem kommenden Arcade-Sportspiel „Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen Tokio 2020“ veröffentlicht. Mit diesem gewährt man uns einen Blick auf die Eröffnungssequenz, die die verschiedenen Charaktere aus den „Mario“- sowie den „Sonic“-Universen zeigt.

Noch ein Monat bis zum Startschuss

Die Spieler werden in „Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen Tokio 2020“ einige Sportarten erleben können. Demnach werden folgende olympische Disziplinen enthalten sein: 100m, 110m Hürden, 4 x 100m Staffel, Bogenschießen, Badminton, Boxen, Diskuswurf, Dreisprung, Fechten, Fußball, Kanu, Karate, Reiten, Rugby Sevens, Schwimmen, Skateboard, Speerwerfen, Sportklettern, Surfen, Tischtennis, Traumkarate, Traumrennen, Traumschießen und Turnen.

Mehr: Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen Tokio 2020 – Neuer Trailer zeigt all den Spaß aus dem Sportspiel

Außerdem erinnern die Entwickler noch einmal an die Olympischen Spiele, die 1964 in Tokio stattfanden. Die klassischen Spiele sollen in einem 2D-Modus umgesetzt werden, wobei zehn unterschiedliche Disziplinen enthalten sind. Somit kann man sich an 100m, 10m Turmspringen, 400m Hürden, Hochsprung, Judo, Kayak, Marathon, Schießen, Volleyball und Weitsprung versuchen.

„Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen Tokio 2020“ wird ab dem 8. November 2019 für die Nintendo Switch erhältlich sein. Weitere Nachrichten zum Spiel kann man in unserer Themenübersicht entdecken.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.