Monster Hunter World: Ein Dutzend frischer Schnappschüsse aus dem Resident Evil 2-Crossover-Event
Vor wenigen Tagen kündigte Capcom ein "Resident Evil 2"-Crossover-Event zu "Monster Hunter World" an. Dieses zeigt sich heute auf einem Dutzend neuer Screenshots.

Nachdem Capcom im Vorfeld der Veröffentlichung von „Iceborne“ versicherte, dass auch die umfangreiche Erweiterung zu „Monster Hunter World“ langfristig unterstützt werden soll, ließ das Unternehmen diesem Versprechen vor wenigen Tagen folgen.

So kündigte Capcom in der letzten Woche ein Crossover-Event an, das ausgewählten Inhalten aus dem Remake zu „Resident Evil 2“ den Weg in „Monster Hunter World: Iceborne“ ebnen wird. Zur Einstimmung auf den nahenden Start des Crossover-Events Anfang des kommenden Monats stehen in unserer Galerie ab sofort zwölf neue Schnappschüsse bereit. Diese ermöglichen euch einen Blick auf die zeitlich begrenzten Inhalte des besagten Events.

Leon und Claire finden den Weg ins Spiel

Wie sich der offiziellen Ankündigung des Crossover-Events entnehmen ließ, dürfen sich die Spieler von „Monster Hunter World“ unter anderem auf ein Wiedersehen mit den beiden „Resident Evil 2“-Protagonisten Claire Redfield Leon S. Kennedy freuen. Die beiden Helden treten dieses Mal allerdings nicht gegen Untote an, sondern stellen sich weitaus größeren Bedrohungen.

Gleichzeitig kündigte Capcom Zombie-Versionen der anderen Jäger an und bestätigte zudem einen Auftritt des schaurigen Mister X in der Welt von „Monster Hunter World“. Hierzulande wird das „Resident Evil 2“-Crossover-Event laut Capcom im November starten. Weitere Details sollen in den nächsten Wochen genannt werden.

Verkaufszahlen weiterhin auf einem soliden Niveau

Im Laufe des heutigen Tages erreichte uns bereits die Bestätigung, dass sich „Monster Hunter World“ weiterhin auf einem soliden Niveau verkauft. Sicherlich auch angetrieben von der im September für die Konsolen veröffentlichten „Iceborne“-Erweiterung, wurde „Monster Hunter World“ weltweit mittlerweile 14 Millionen Mal ausgeliefert beziehungsweise digital verkauft.

Um die Community langfristig an das Action-Rollenspiel zu binden und zudem neue Kunden anzusprechen, wird auch „Iceborne“ mit neuen Inhalten unterstützt. Bereits am 10. Oktober 2019 erscheint das erste kostenlose Content-Update, das ein neues Gebiet und mit dem Rajang zudem ein neues Monster umfasst.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.