Pokémon GO: Im Frühjahr erscheint die GO Kampf-Liga
Das Mobile-Spiel "Pokémon GO" soll im nächsten Jahr auch eine kompetitive Komponente erhalten. Laut Niantic befindet sich mit der GO Kampf-Liga ein kompetitives Ranglistensystem in Entwicklung.

Die zuständigen Entwickler von Niantic haben eine weitere Funktion für den Mobile-Hit „Pokémon GO“ angekündigt. Demnach arbeitet man zum aktuellen Zeitpunkt an einem neuen Feature, das den Fokus auf die Trainerkämpfe legt. Schließlich waren die Kämpfe schon immer ein essentieller Anteil des Pokémon-Universums.

Wer ist der beste Trainer?

Letzten Endes sollen die Spieler eine GO Kampf-Liga geboten bekommen, die Spieler-gegen-Spieler-Kämpfe in den Mittelpunkt stellt. Allerdings soll auch die GO Kampf-Liga die Spieler dazu anspornen, dass sie das Haus verlassen und die Welt mit Pokémon erkunden. Aus diesem Grund kann man bestimmte Strecken zu Fuß zurücklegen und so den Beitritt zur GO Kampf-Liga erhalten.

Mehr: Pokémon Go – Dataminer stoßen auf ein Halloween-Event – Seltenes Pokémon an Bord?

Daraufhin kann man über ein Online-Kampfsystem gegen Gegner aus der ganzen Welt antreten und im Ligarang aufsteigen. Die Entwickler hoffen, dass die Kämpfe noch mehr Resonanz erhalten und die Trainerkämpfe für weitere Spieler zugänglicher werden.

Zum aktuellen Zeitpunkt rechnet Niantic mit einem Start der Go Kampf-Liga im Frühjahr 2020. Weitere Informationen sollen zu gegebener Zeit enthüllt werden.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.