StartseiteNews
PS5: Laut Sony-Stellenanzeige die schnellste Konsole der Welt
Sony Interactive Entertainment bezeichnet die kommende Next-Gen-Konsole in einer aktuellen Stellenanzeige als kommende "schnellste Konsole der Welt". Inwiefern es die schnellste Konsole sein soll, wurde allerdings nicht genauer ausgeführt.
PS5

Bei Sony Interactive Entertainment bereitet man derzeit die PS5 auf die Veröffentlichung zum Weihnachtsgeschäft 2020 vor. Dazu sucht das Unternehmen derzeit auch noch einige fähige, nee Mitarbeiter, die ihren Teil zum Erfolg der kommenden Next-Gen-Konsole beitragen.

PS5: Schnellste Konsole der Welt

Während die meisten Stellenanzeigen des Unternehmens recht unspezifische Angaben machen, heißt es in der Job-Anzeige für die Stelle als Senior Cloud Engineering Manager, dass der passende Kandidat einer der „Führer eines Elite-Teams sein wird, das super begeistert ist, die kommende schnellste Konsole der Welt (PS5) im Jahr 2020 zu veröffentlichen.“

MehrPS5 Dev-Kit: Foto der Entwickler-Konsole augetaucht

Die Aussage, dass die PS5 die „schnellste Konsole der Welt“ sein soll, heizt nun natürlich die Spekulationen in der Gaming-Community an. Was genau meinen die Verantwortlichen von Sony mit diesen Worten? Ist die Taktfrequenz von CPU oder GPU gemein und damit die hohe Leistungsfähigkeit der Konsole oder geht es mehr in Richtung SSD, dass auf der PS5 fast keine Wartezeiten durch Ladesequenzen mehr zu erwarten sind?

Zum Thema: PS5: Taktrate der CPU bekannt? Hardware-Tests sorgen für Spekulationen

Da Microsoft die Konkurrenzkonsole Xbox Scarlett bisher noch nicht enthüllt hat, ist die Aussage wohl auch noch nicht allzu ernst zu nehmen. Schließlich soll auch die kommende Xbox ähnliche Hardware und Features bieten wie die PlayStation 5.

Umfassende Abwärtskompatibilität?

Laut jüngsten Gerüchten könnte die PS5 eine Abwärtskompatibilität zu allen bisher veröffentlichten PlayStation-Generationen mit sich bringen. Ob dies tatsächlich der Fall sein wird, bleibt abzuwarten. Bei der umfassenden Enthüllung der Konsole, wird Sony Interactive Entertainment wohl genauere Details nennen. Wann es so weit ist, hat das Unternehmen aber noch nicht angekündigt.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.