The Last of Us Part 2: Areale teilweise deutlich größer als in Uncharted 4 oder Lost Legacy
Weiter geht es mit frischen Details zum ambitionierten Survival-Action-Titel "The Last of Us: Part 2". Wie Game-Director Neil Druckmann bestätigte, wird "The Last of Us: Part 2" mit Arealen aufwarten, die zum Teil deutlich größer ausfallen als ihre Pendants aus den aktuellen "Uncharted"-Titeln.
PS4

Aktuell arbeitet das weltweit gefeierte Entwicklerstudio Naughty Dog fieberhaft an de Fertigstellung von „The Last of Us: Part 2“.

In einem aktuellen Interview sprach Naughty Dogs Game-Director Neil Druckmann ausführlich über sein neues Projekt und nannte verschiedene neue Details. Unter anderem ging es um die Areale, die in „The Last of Us: Part 2“ darauf warten, von euch erkundet zu werden.

Größere Areale als in Uncharted

Wie Druckmann ausführte, dürft ihr euch in „The Last of Us: Part 2“ auf Areale freuen, die zum Teil recht umfangreich ausfallen. Laut Druckmann wird den Spielern in diesen Arealen die Möglichkeit geboten, nach hektischen Momenten zu Atem zu kommen und ein wenig das Gebiet zu erkunden. Druckmann weiter:

„Wie ihr in Uncharted 4 und The Lost Legacy gesehen habt, experimentieren wir mit viel größeren Layouts. Wir werden das auch in diesem Spiel machen und Wege finden, das zu nutzen, um die Geschichte widerzuspiegeln. Wenn wir wollen, dass die Spannung nachlässt und ihr euch überlegt ‚Was soll ich als nächstes tun?. Was möchte ich hier erkunden?‘; solche Momente werden wir haben.“

Das bisher größte Spiel von Naughty Dog

Kürzlich wiesen die Entwickler von Naughty Dog bereits darauf hin, dass wir es bei „The Last of Us: Part 2“ mit dem bisher größten Titel von Naughty Dog zu tun haben. „The Last of Us: Part 2“ wird auf zwei Blu-ray-Discs ausgeliefert und laut offiziellen Angaben etwa 50 Prozent größer ausfallen als der erste Teil.

Weiter hieß es, dass im Gegensatz zum Vorgänger auf eine Mehrspieler-Komponente verzichtet wird. Laut den Machern von Naughty Dog fiel der Multiplayer schlichtweg zu ambitioniert aus und könnte zum Release von „The Last of Us: Part 2“ nicht fertiggestellt werden.

Allerdings wäre denkbar, dass das entsprechende Konzept bei einem anderen Projekt berücksichtigt wird.

Quelle: Gamingbolt

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.