The Last of Us Part 2: Herzschlag der Charaktere soll für mehr Intensität sorgen
Wie die Entwickler von Naughty Dog bekannt gaben, bekommt jeder Charakter in "The Last of Us: Part 2" einen eigenen Herzschlag spendiert. Auf diesem Wege möchte das renommierte Studio für eine noch intensivere Atmosphäre sorgen.
PS4

Zu den letzten großen Titeln der langsam ausklingenden Konsolen-Generation dürfte sicherlich „The Last of Us: Part 2“ aus dem Hause Naughty Dog gehören.

Das Survival-Action-Spektakel befindet sich exklusiv für die PlayStation 4 in Arbeit und soll laut Entwicklerangaben vor allem im Bereich der Atmosphäre neue Standards setzen. Wie Co-Game-Director Anthony Newman in einem aktuellen Interview bestätigte, wurde im Vergleich zum Vorgänger nahezu jede Facette des Spiels überarbeitet. Unter anderem bekamen alle Charaktere einen eigenen Herzschlag spendiert.

Individueller Herzschlag soll die Intensität erhöhen

Laut Newman wird der individuelle Herzschlag der Charaktere für ein neues Maß an Intensität sorgen. Während sich Ellie einen Weg durch ihr Abenteuer bahnt, muss sie regelmäßig Luft holen, bis sich ihre Atmung und ihr Herzschlag wieder beruhigt haben. Wie es weiter heißt, wurden neben Ellie auch die Widersacher wie Hunde oder die Infizierten mit einem eigenen Herzschlag versehen.

Dies wiederum führt dazu, dass Ellie den Herzschlag und mitunter auch die Anspannung ihrer Widersacher spüren kann. Auf diesem Wege soll „The Last of Us: Part 2“ für eine Atmosphäre sorgen, wie sie die Spieler bisher nur selten bis gar nicht erlebt haben.

Der Release erfolgt Anfang 2020

„Was hinter den Kulissen passiert, ist, dass Ellie eine Herzfrequenz hat, die hoch und runter geht. Sie steigt, wenn du sprintest, kämpfst, Schaden nimmst und auch in der Gegenwart von Feinden. Und das reguliert die Atemgeräusche“, führte Newman aus.

In Europa wird „The Last of Us: Part 2“ ab dem 21. Februar 2020 für die PlayStation 4 erhältlich sein. Alle relevanten Meldungen und Eindrücke zum ambitionierten Projekt aus dem Hause Naughty Dog warten wie gehabt in unserer Themen-Übersicht auf euch.

Anbei noch einmal der kürzlich veröffentlichte Story-Trailer zu „The Last of Us: Part 2“.

Quelle: Polygon

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.