The Last of Us Part 2: Release auf Mai 2020 verschoben – jetzt offiziell
Sony und Naughty Dog haben die Verschiebung von "The Last of Us: Part 2" heute offiziell gemacht. Der Titel wird einige Monate später erscheinen, um dem extrem hohen Qualitätsanspruch gerecht werden zu können.
PS4

Nach den Gerüchten machen Sony Interactive Entertainment und Naughty Dog nun Nägel mit Köpfen und geben die Verschiebung von „The Last of Us Part II“ offiziell bekannt. Das neue Erscheinungsdatum ist der 29. Mai 2020.

Extrem hoher Qualitätsanspruch

In den vergangen Wochen nach der umfassenden Medienpräsentation des Titels ist den Entwicklern klar geworden, dass sie mehr Zeit benötigen, um den angestrebten Qualitätsstandard einhalten zu können. Deshalb kann der erst im vergangen Monat angekündigte Releasetermin am 21. Februar 2020 nicht eingehalten werden.

Da Naughty Dog keine Kompromisse eingehen wollen, hat man sich für eine Verschiebung entschieden. In einem Statement auf dem offiziellen PlayStation Blog heißt es zur Verschiebung von „The Last of Us: Part 2“:

„Allerdings ist uns im Laufe der letzten Wochen, als wir einige Abschnitte des Spiels vollenden wollten, auch klar geworden, dass die Zeit bis zum bisherigen Erscheinungsdatum nicht ausreichen würde, um dem Spiel den letzten Schliff zu verpassen und euch die Qualität zu präsentieren, die ihr von Naughty Dog erwartet.

Wir mussten uns also entscheiden, ob wir eher bereit wären, Abstriche bei der Qualität des Spiels zu machen oder mehr Zeit zu investieren. Wir haben uns für die zweite Option entschieden. Das neue Erscheinungsdatum gibt uns genügend Zeit, um das Spiel genau so veröffentlichen zu können, wie wir es uns vorgestellt haben, und es erspart dem Team zudem eine Menge Stress.“

Zum Thema: The Last of Us Part 2: Naughty Dog möchte die „komplexesten und differenziertesten Charaktere“ im Gamingbereich bieten

Die zusätzliche Zeit soll dabei helfen, dass die ursprüngliche Vision der Entwickler umgesetzt werden kann. Den Aufwand für das Finetuning eines Titels dieser Größe und dieses Umfang habe man schlichtweg unterschätzt.

„Aber wir hoffen auf euer Verständnis, denn letztlich dient diese Verzögerung nur dazu, sicherzustellen, dass The Last of Us Part II unseren gemeinsamen Anstrengungen und unserem extrem hohen Qualitätsanspruch an uns selbst gerecht werden kann“, heißt es weiter.

Nach der heute angekündigten Verschiebung erscheint „The Last of Us: Part 2“ am 29. Mai 2020 exklusiv für PS4. Weitere Meldungen zum kommenden Naughty Dog-Titel findet ihr in unserer Themen-Übersicht.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.