Winter Ember: Blowfish kündigt neues viktorianisches Schleichspiel an
Mit "Winter Ember" wurde ein neues Schleichspiel angekündigt, das die Spieler in einen Viktorianischen Schauplatz versetzt und eine Rachegeschichte erzählt.

Blowfish Studios und die zuständigen Entwickler von Sky Machine Studios haben ein neues isometrisches Schleichspiel namens „Winter Ember“ angekündigt, das in der Viktorianischen Zeit angesiedelt ist. Allerdings haben die Entwickler weder einen Erscheinungszeitraum noch die unterstützten Plattformen genannt.

Der Mann in den Schatten

In „Winter Ember“ erleben die Spieler die Geschichte von Arthur Artorias, der als gesichtsloser Mann nach Antworten und Rache jagt. Nach knapp einer Dekade im Exil kehrt Arthur Artorias nach Anargal zurück. In der Stadt wurden ihm seine Familie, sein Vermögen und seine Vergangenheit genommen.

Er kämpft gegen die religiöse, militante Fraktion Greater Heaven, die die Kontrolle über die Stadt erlangt hat. Artorias muss sich auf seinen Verstand verlassen und die Dunkelheit zu seinem Vorteil nutzen, wenn er überleben möchte. Die Spieler werden große gotische Schauplätze infiltrieren und erkunden, die mit Schätzen und Geheimnissen gespickt sind.

Man wird sich schnell und ruhig durch die Schatten bewegen müssen, während man die Umgebung überwacht, um Ecken späht und durch Schlüssellöcher schaut, um Gegner und geheime Wege zu entdecken. Es gibt mehrere Wege, um ans Ziel zu kommen und jedes Problem zu lösen. Mit 30 speziellen Pfeilen kann Artorias jedem Kampf entfliehen.

Ein erster Trailer und einige Bilder gewähren einen Blick auf „Winter Ember“:

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.