Death Stranding: Schlechtere US-Wertungen, weil es kein Shooter ist?
Hideo Kojima nahm sich in einem Interview den US-Wertungen zu "Death Stranding" an, die im Schnitt niedriger als in anderen Regionen ausfielen. Er glaubt, den Grund zu kennen.
PS4

Das in der vergangenen Woche veröffentlichte „Death Stranding“ spaltet nicht nur die Meinungen der Fachpresse und Spieler. Auch regional bedingt scheint es bei der Bewertung Unterschiede zu geben.

In einem aktuellen Interview betonte der Schöpfer Hideo Kojima, dass die Tester vor allem in den USA dazu neigten, dem PS4-Titel eine schlechtere Wertung zu geben. Während der Durchschnittswert im Grunde recht hoch ausfiel, gab es einige sehr niedrige Scores, die hauptsächlich von US-amerikanischen Publikationen stammten.

Death Stranding ist kein Ego-Shooter

Doch welchen Grund gibt es dafür? Der Game Director glaubt, die Antwort zu kennen: „Ich muss sagen, dass das Spiel begeisterte Kritiken erhielt, insbesondere in Europa und Japan. Hier in den Vereinigten Staaten haben wir jedoch stärkere Kritik gehabt. Vielleicht ist es für eine bestimmte Art von Kritikern und Publikum ein schwer zu verstehendes Spiel. Amerikaner sind große Fans von Ego-Shootern und Death Stranding ist keiner. Es fliegt höher.“

„Ich versuche immer, neue Dinge zu schaffen. Und Streitigkeiten und Diskussionen sind in Ordnung. Aber es muss gesagt werden, dass die Italiener oder die Franzosen eine andere künstlerische Sensibilität haben, die es ihnen ermöglicht, diese Art eines sehr originellen Produktes zu schätzen, was nicht nur für Videospiele gilt, sondern auch für das Kino“, so Kojima weiter.

+++ Death Stranding im Test: Hideo Kojimas unbequemes Meisterwerk +++

Veröffentlicht wurde „Death Stranding“ in der vergangenen Woche zeitexklusiv für die PS4. Doch auch die PC-Spieler müssen nicht mehr allzu lange warten. Schon im Frühsommer 2020 soll der Titel für den Rechenknecht nachgerecht werden. In der Zwischenzeit könnt ihr einen Blick darauf werfen, welche grafischen Unterschiede es auf der PS4 und PS4 Pro gibt.

Mehr zu Death Stranding

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.