Diablo 4: Die Zauberin im neuen Gameplay-Video präsentiert
Am Abend erreichte uns ein neues Gameplay-Video zum frisch angekündigten Action-Rollenspiel "Diablo 4". In diesem rückt die Zauberin in den Mittelpunkt.

Am vergangenen Wochenende machten die Entwickler von Blizzard Entertainment endlich Nägel mit Köpfen und kündigten „Diablo 4“ offiziell an.

Der neueste Ableger der beliebten Serie befindet sich für den PC, die Xbox One sowie die PlayStation 4 in Entwicklung und wird laut offiziellen Angaben wohl nicht vor dem Jahr 2021 erscheinen. Genau wie sein Vorgänger wird „Diablo 4“ eine klassische Kampagne bieten, die wahlweise einzeln oder zusammen mit Freunden in Angriff genommen werden kann.

Die Zauberin feiert ein Comeback

Zu den bereits bestätigten Klassen, mit denen ihr die Dungeons von „Diablo 4“ unter die Lupe nehmen und die Monster in die Schranken weisen dürft, gehört unter anderem die Zauberin. Diese zeigt sich heute in einem rund zehn Minuten langen Gameplay und ermöglicht euch einen Blick auf ihre Fertigkeiten.

Die Handlung von „Diablo 4“ setzt viele Jahre nach den Geschehnissen von „Diablo 3“ ein. Im neu entstandenen Machtvakuum betritt eine legendäre Gestalt ein weiteres Mal die Bühne – Lilith, Mephistos Tochter und, wenn man den Gerüchten Glauben schenkt, die Urmutter aller Menschen. Ihr Einfluss reicht tief in die Herzen der Menschen Sanktuarios.

Indem sie die schrecklichsten Eigenschaften der Menschen verstärkt, droht Lilith, die Welt erneut in die Finsternis zu stürzen.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.