Google Stadia: Die „kostenlosen“ Stadia Pro-Titel des Monats Dezember 2019 bestätigt
Im Rahmen der kostenpflichtigen Stadia Pro-Mitgliedschaft bekommen Stadia-Abonnenten monatlich zwei Spiele spendiert, die ohne weitere Kosten erworben werden dürfen. Welche Titel im Dezember 2019 warten, verrät die aktuelle Ankündigung von Google.

Anfang des Monats stellte der US-amerikanische Internet-Riese Google mit Stadia einen eigenen Streaming-Service für Videospiele zur Verfügung.

Wie sich in den vergangenen Tagen abzeichnete, fällt die Resonanz der Nutzer aktuell noch verhalten aus. Mitunter war sogar von einem „monumentalen Misserfolg“ die Rede. Google kommentierte Berichte dieser Art bisher nicht und wies im Rahmen der Markteinführung von Stadia lediglich darauf hin, dass mit Stadia ein langfristiger Plan verfolgt wird. Um die Kunden zu einem Stadia Pro-Abonnement zu bewegen, lockt Google monatlich mit zwei Titeln, die ohne weitere Kosten erworben und gespielt werden dürfen.

Von Survival-Kost und der Landwirtschaft

In diesem Monat wurden beispielsweise der Fighting-Titel „Samurai Shodown“ sowie die Complete-Edition des Multiplayer-Shooters „Destiny 2“ über Stadia Pro zur Verfügung gestellt. Wie Google bekannt gab, werden die „Tomb Raider: Definitive Edition“ auf der einen und der „Landwirtschafts-Simulator 2019“ auf der anderen Seite das Stadia Pro-Line-Up für den Monat Dezember 2019 bilden.

Das Stadia Pro-Abo schlägt monatlich mit 9,99 Euro zu Buche und biete Abonnenten die Möglichkeit, ihre erworbenen Stadia-Titel in der 4K-Auflösung und mit der Unterstützung des 5.1-Sounds zu streamen. Darüber hinaus erhalten Stadia Pro-Abonnenten Zugriff auf die erwähnten „Gratis“-Titel, die mit einem aktiven Abo gespielt werden können.

Genau wie es bei PlayStation Plus oder den Xbox One-Titeln via Games with Gold der Fall ist, verliert ihr den Zugriff auf die „Gratis“-Titel, wenn euer Stadia Pro-Abo ausläuft.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.