Shenmue 3: Neues Video stellt die Nebenaktivitäten vor
Das Action-Adventure "Shenmue 3" zeigt sich in einem neuen Video, das noch einmal die verschiedenen Nebenaktivitäten einfängt. In wenigen Tagen erscheint "Shenmue 3" endlich für die PlayStation 4 und den PC.

Nach mehreren Verschiebungen in den letzten Jahren ist es in zehn Tagen endlich soweit: „Shenmue 3“ erscheint für die PlayStation 4 und den PC (via Epic Games Store). Ab dem 19. November 2019 haben alle Fans, die seit 18 Jahren auf eine Fortsetzung der Reihe warten, die Möglichkeit das nächste Kapitel der Geschichte rund um Ryo Hazuki zu erleben.

Gabelstapler, Arcade-Spiele und mehr

Damit wir bereits einen weiteren Eindruck von „Shenmue 3“ erhalten, haben die Verantwortlichen von Ys Net ein neues Video veröffentlicht. Dabei bekommen wir einige der Nebenaktivitäten wie das Angeln, das Holzhacken, die Arcade-Spiele und das Gabelstaplerfahren zu Gesicht. Einmal mehr werden die Spieler ausreichend Möglichkeiten erhalten, um sich abseits der Haupthandlung zu beschäftigen.

Die Entwickler hatten bereits mehrfach betont, dass man den Vorgängern in vielerlei Hinsicht treu bleiben und auf viele Funktionen verzichten wird, die heutzutage in Action-Adventure-Titeln zum guten Ton gehören. Stattdessen setzt man auf klassisches Arcade-Gameplay, das mit Rollenspielelementen kombiniert wird.

Selbstverständlich soll auch eine epische Geschichte auf den Bildschirm gezaubert werden, die ihren Fokus auf starke Charaktere legt. Wer jedoch auf einen Abschluss der „Shenmue“-Handlung hofft, wird enttäuscht werden. Vielmehr handelt es sich bei „Shenmue 3“ nur um das nächste Kapitel, das mit weiteren Ablegern weitererzählt werden müsste. Aus diesem Grund hofft Schöpfer Yu Suzuki, dass der neue Ableger auch ein kommerzieller Erfolg wird, damit er auch die finanzielle Unterstützung für weitere Titel erhält.

Mehr: Shenmue 3 – Video zum Kampf und Deep Silver-Bundle mit T-Shirt vorbestellbar

In „Shenmue 3“ schlüpft man in die Rolle des 18-jährigen Ryo Hazuki, der den Tod seines Vaters rächen möchte. Auf der Suche nach dem Geheimnis hinter dem Spiegel des Phönix führt ihn seine Reise in das ländliche China, das vor Leben und wunderschönen Landschaften nur so strotzt.

Dabei besucht er Städte und Bergdörfer, um sein Training als Kampfsportkünstler fortzusetzen und sich mit Teilzeitjobs über Wasser zu halten. Die Mörder seines Vaters suchen ebenfalls nach dem Spiegel des Phönix, weswegen eine Konfrontation unvermeidlich erscheint.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.