The Last of Us Part 2: Frische Konzeptgrafiken aus dem kommenden Survival-Hit veröffentlicht
Zum Abschluss der Woche veröffentlichten die Entwickler von Naughty Dog frische Konzeptgrafiken aus dem vielversprechenden Survival-Abenteuer "The Last of Us: Part 2". Zu sehen sind unter anderem ausgewählte Schauplätze und die Protagonistin Ellie.
PS4

Zum Leidwesen der wartenden Fans wurde der Release des ambitionierten Survival-Titels „The Last of Us: Part 2“ kürzlich noch einmal verschoben.

Da das kommende Projekt aus dem Hause Naughty Dog noch etwas mehr Zeit benötigt, um den angepeilten Qualitätsstandard zu erreichen, ist „The Last of Us: Part 2“ nun für eine Veröffentlichung Ende Mai 2020 vorgesehen. Quasi als kleines Trostpflaster stellten die Macher von Naughty Dog zum Abschluss der Woche einen Schwung frischer Artworks bereit.

Artworks zeigen Ellie und mehr

Diese warten wie gehabt in unserer Galerie auf euch und zeigen unter anderem die Protagonistin Ellie. Darüber hinaus werden Eindrücke aus ausgewählten Schauplätzen geliefert. Nach der Verschiebung wird „The Last of Us: Part 2“ am 29. Mai 2020 exklusiv für die PlayStation 4 erhältlich sein. Offiziellen Angaben zufolge haben wir es hier mit dem bisher umfangreichsten Projekt in Naughty Dogs Geschichte zu tun, das auf zwei Blu-rays ausgeliefert wird.

Genau wie der erste Teil soll auch „The Last of Us: Part 2“ eine spannende Geschichte und lebensechte Charaktere bieten, die komplett neue Standards setzen. Selbiges gilt für die technische Umsetzung des Survival-Abenteuers, die die PlayStation 4 und die PlayStation 4 Pro an ihre Grenzen bringen werden. Der ursprünglich zum Launch geplante Multiplayer wurde aufgrund seines Umfangs leider verworfen und soll erst in einem späteren Projekt realisiert werden.

Weitere Meldungen und Eindrücke zu „The Last of Us: Part 2“ stehen in unserer Themen-Übersicht für euch bereit.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.