Kingdom Hearts 3: Weitere Details und Screenshots zur ReMind-Erweiterung
Die "Re:Mind"-Erweiterung des Action-Rollenspiels "Kingdom Hearts 3" hat einige neue Details und Screenshots erhalten, die einen weiteren Eindruck von dem neuesten Sora-Abenteuer vermitteln.

Square Enix hat weitere Informationen zu der kommenden Erweiterung „Re:Mind“ des Action-Rollenspiels „Kingdom Hearts 3“ mitgeteilt, Die Erweiterung wird am 23. Januar 2020 für die PlayStation 4 und am 25. Februar 2020 für die Xbox One erscheinen.

Neue Geschichten rund um Sora und seine Freunde

Mit „Re:Mind“ wird eine weitere Geschichte erzählt, die Sora noch erleben muss. Es ist eine Wiedervereinigung mit Freunden aus der Vergangenheit, wobei auch zahlreiche neue Inhalte hinzugefügt werden. Die Geschichte findet auf dem Höhepunkt der Handlung von „Kingdom Hearts 3“ statt, wobei Sora den Herzen der Sieben Wächter der Licht folgt, um den Kampf eines jeden Wächters zu erleben.

Dabei werden auch unterschiedliche spielbare Charaktere zur Verfügung stehen. Darunter finden sich auch Riku, Aqua, Roxas, Kairi und weitere. In einigen Kämpfen kann man aktive kooperative Skills mit Party-Mitgliedern ausführen. Des Weiteren soll im Januar 2020 ein neues Update auf die Version 1.07 vorgenommen werden, wobei neue Fähigkeiten sowie die Schlüsselschwerter „Oathkeeper“ und „Oblivion +“ neue Formveränderungen erhalten. Außerdem werden die Sharing-Funktionen erweitert.

Mehr: Kingdom Hearts 3 – Termin und Trailer zur ReMind-Erweiterung

Mit einigen weiteren Screenshots gewährt man uns noch einmal einen Blick in die „Re:Mind“-Erweiterung.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.