Telltale Games: Komplette Spiele werden fertiggestellt, bevor die erste Episode veröffentlicht wird
In Zukunft plant Telltale Games die Entwicklung der eigenen Spiele anders anzugehen. Die Zeiten halbfertiger Spiele sollen ein Ende finden, wie der zuständige CEO Jamie Ottilie verraten hat.

Im Rahmen der Game Awards hatte das neugegründete Telltale Games bekanntgegeben, dass man wieder an „The Wolf Among Us 2“ arbeitet. Nachdem die Spieleschmiede Ende 2018 Insolvenz anmeldete und geschlossen wurde, kehrte sie im September 2019 unter der neuer Führung zurück.. LCG Entertainment hatte die verbliebenen Rechte aufgekauft und Telltale Games reaktiviert.

Entwicklungsstruktur wird verändert

Allerdings möchte man die Fehler der Vergangenheit nicht wiederholen, weswegen man auch die Entwicklung der Episodenspiele anders angehen möchte. In einem Interview mit GameDaily.biz verriet Jamie Ottilie, CEO von Telltale Games, dass man die Geschichten zwar weiterhin im Episodenformat entwirft, aber noch nicht feststeht, wie man die Spiele veröffentlichen wird.

„Ich denke, dass der wichtige Unterschied ist, dass wir nicht länger im Episodenformat entwickeln werden. Falls wir das Spiel in Episoden veröffentlichen, werden alle von ihnen fertiggestellt sein, bevor die erste Episode im Laden landet“, sagte Ottilie.

Mehr: The Wolf Among Us 2 – Neuer Trailer kündigt das Telltale-Adventure erneut für Konsolen und PC an

In der Vergangenheit hatte Telltale Games eine Episode eines Spiels veröffentlicht, auch wenn die restlichen Episoden weiterhin in Entwicklung verweilten. Somit konnte es zu recht langen Wartezeiten zwischen den Episoden kommen, die die Fans nicht immer zu schätzen wussten.

Nach Ottilies Aussage wird man in Zukunft erst das vollständige Spiel fertigstellen, ehe man mit der Veröffentlichung beginnt. Somit sollte auch die Entwicklung von „The Wolf Among Us 2“ abgeschlossen sein, ehe das Spiel auf den Markt kommt.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.