Archetype Entertainment: Neues Studio mit führenden Ex-BioWare-Köpfen gegründet – RPG in Arbeit
Es gibt gute Nachrichten für Rollenspiel-Fans: Zwei frühere Top-Leute von BioWare haben die Führung über ein neues Entwicklerstudio übernommen. Es soll ein neues Rollenspiel in einer komplett neuen Sci-Fi-Welt entstehen.
All

Die Verantwortlichen von Wizards of the Coast, dem Entwicklerstudio hinter IPs wie „Dungeons & Dragons“ und „Magic The Gathering“, haben ein neues Entwicklerstudio namens Archetype Entertainment gegründet. Wichtige Führungsrollen im neuen Studio werden von den beiden früheren BioWare-Direktoren James Ohlen und Chad Robertson ausgefüllt, wie mit einer aktuellen Meldung bekannt gegeben wird.

Frühere BioWare-Top-Leute führen neues Studio

James Ohlen hat zuvor bei BioWare als Creative Director und Lead Designer an Marken wie „Baldur’s Gate“, „Dragon’s Age“ und „Star Wars Knights of the Old Republic“ gearbeitet. Er wird als Studio-Chef bei Archetype Entertainment die Führung übernehmen.

Chad Robertson hat bei BioWare zuvor als Head of Technology und Studio Director gearbeitet. Im neuen Studio wird er seine Expertise als Vice President und Studio General Manager einbringen. Neben der Bekanntgabe der führenden Köpfe des Studios gibt es auch erste Informationen zum ersten Projekt, welches entwickelt werden soll.

Es soll sich um ein Multiplattform-Rollenspiel handeln, das in einem komplett neuen Sci-Fi-Universum angesiedelt ist. Die Spieler sollen ein storygetriebenes, episches Abenteuer erleben, bei dem die Entscheidungen der Spieler echte Konsequenzen für den weiteren Verlauf der Story haben.

Zum Thema: Mass Effect: BioWare setzt Tweet ab – Hinweis auf eine nahende Ankündigung?

Robertson und Ohlen werden von zahlreichen BioWare-Fans als Schlüsselfiguren hinter einigen der besten Titel des Studios angesehen. Rollenspiel-Fans dürfen wohl zurecht gespannt sein, was sie in einem neuen Entwicklerstudio unter dem Schirm des RPG-Fokussierten Studios Wizards of the Coast hervorbringen werden.

Es ist wohl davon auszugehen, dass sich das neue Studio auf die Entwicklung für die neuen Konsolen PS5 und Xbox Series X sowie den PC konzentrieren wird. Sobald echte Details bekannt werden, lassen wir euch natürlich davon wissen.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.