Cyberpunk 2077: Verschiebung wegen mangelhafter Xbox One-Version, behauptet ein Insider
Aktuellen Berichten zufolge sorgte die mangelhafte Performance von "Cyberpunk 2077" auf der Xbox One für die jüngst angekündigte Verschiebung. Erst im September soll das Rollenspiel auf den Markt kommen.

Die Veröffentlichung von „Cyberpunk 2077“ wurde kürzlich um einige Monate nach hinten verschoben. Nachdem ursprünglich ein Release im April 2020 geplant war, müsst ihr euch aufgrund der Verzögerung bis September gedulden.

Laut CD Projekt benötigen die Entwickler mehr Zeit für die Fertigstellung des Rollenspiels. Der polnische Insider Borys Niespielak möchte inzwischen die genauen Hintergründe erfahren haben. In einem Podcast behauptet er, dass der Hauptgrund für die Verzögerung die überschaubare Leistung der Basis-Xbox One sei.

Performance auf der Xbox One äußerst unbefriedigend

Die Konsole von Microsoft sei nicht leistungsfähig genug, um den aktuellen Build von „Cyberpunk 2077“ wie gewünscht ausführen zu können. Laut Niespielaks Quellen ist die Performance von „Cyberpunk 2077“ auf der Xbox One daher „äußerst unbefriedigend“. Um den Titel doch noch für die Microsoft-Konsole optimieren zu können, habe CD Projekt beschlossen, das Spiel zu verschieben.

Performanceprobleme auf der Konsole sind für CDPR nicht wirklich neu. Auch „The Witcher 3: Wild Hunt“ hatte anfangs Optimierungsprobleme auf der Xbox One und PS4. Doch anstatt „Cyberpunk 2077“ in einem unbefriedigenden Zustand zu veröffentlichen, hat CDPR offenbar den Entschluss getroffen, es zu verschieben.

+++ Cyberpunk 2077: Funko-Pop-Figuren vorgestellt +++

Ob die Angaben von Borys Niespielak etwas mit der Realität zu tun haben, ist nicht bekannt. Fest steht hingegen, dass „Cyberpunk 2077“ trotz der Verschiebung für die Current-Gen-Hardware auf den Markt kommen wird. Versionen für die PS5 und Xbox Series X werden allerdings nicht ausgeschlossen.

„Cyberpunk 2077 erscheint im September 2020 für PS4, Xbox One und PC. Eine weitere Verzögerung ist nicht zu erwarten. Der Multiplayer-Part folgt frühestens 2022.

Mehr zu Cyberpunk 2077:

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.