God of War: Deutet ein neues Foto den Start der Motion-Capture-Aufnahmen an?
Nach dem Erfolg von "God of War" sollte es kein Wunder sein, dass die Sony Santa Monica Studios an einem weiteren Teil arbeiten. Ein neues Foto könnte bereits auf Motion-Capture-Aufnahmen hindeuten.
PS4

Die Sony Santa Monica Studios konnten im Jahr 2018 mit dem Action-Adventure „God of War“ einen unnachahmlichen Erfolg erzielen. Die Geschichte rund um Kratos und Atreus konnte so gut wie jede Auszeichnung als Spiel des Jahres abräumen und sowohl Kritiker als auch Spieler von ihren Qualitäten überzeugen.

Zurück beim Motion-Capturing

Dementsprechend sollte es niemanden wundern, dass die Entwickler in Zukunft ein weiteres Mal zur „God of War“-Reihe zurückkehren werden. In den letzten Monaten gab es bereits vermehrt Hinweise auf einen Start der Entwicklung und auch der zuständige Director Cory Barlog hatte vor kurzem in einem Interview verraten, welche Geschichte er sich für den nächsten Teil vorstellen könnte.

Nun hat auch Narrative Animator Kim Newman via Twitter ein neues Bild veröffentlicht, das auf eine bereits laufende Entwicklung hindeuten könnte. Auf diesem Bild ist Newman bereits in einem Motion-Capture-Anzug zu sehen. Als Anmerkung schreibt sie wiederum: „Es fühlt sich gut an, wieder in dem Anzug zu sein.“

Mehr: God of War – Cory Barlog zeigt Interesse an einem Prequel

Inwieweit dies bedeutet, dass die Sony Santa Monica Studios bereits an ersten Animationen für das nächste „God of War“ arbeiten, kann nur spekuliert werden. Möglicherweise sind die Aufnahmen auch für ein anderes Spiel gedacht. Wie üblich, wird uns die Zeit zeigen müssen, ob Kratos und Atreus auf ein weiteres Abenteuer gehen werden.

Es sollte auf jeden Fall genügend Ansatzpunkte geben, um die Geschichte weiterzuerzählen oder auch weitere Einblicke in die Geschehnisse zwischen „God of War 3“ und „God of War“ (2018) zu geben. In welche Richtung würdet ihr am liebsten die „God of War“-Reihe mit dem nächsten Teil gehen sehen? Verratet es uns in den Kommentaren.

Weitere Nachrichten zu God of War

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.