Hideo Kojima nach Death Stranding: Ein großes und mehrere kleine Projekte in Planung – Filme und seltsame Spiele
Hideo Kojima und Yoji Shinkawa haben in einem aktuellen Interview darüber gesprochen, was sie bei Kojima Productions in der nächsten Zeit angehen wollen. Demnach möchte man sich an Filmen und noch seltsameren Spielen versuchen.

In der neusten Ausgabe des japanischen Spielemagazins Famitsu  ist passend zum vierten Jahrestag von Kojima Productions ein umfassendes Interview mit Hideo Kojima und Yoji Shinkawa enthalten. Der Game Designer und sein Konzeptkünstler-Kollege haben unter anderem einen Ausblick in die Zukunft geworfen.

Was soll bei Kojima Productions nach der Entwicklung von „Death Stranding“ als nächstes Projekt anstehen? Zwar haben die beiden führenden Köpfe noch keine genauen Details verraten, aber immerhin gibt es ein paar Hinweise (via DualShockers).

Filme und noch seltsamere Spiele

Ein Herzensprojekt der Beiden scheint die Produktion eines Mangas basierend auf den Designs von Yoji Shinkawa zu sein. Der Konzeptkünstler hätte in dieser Hinsicht besonders großes Interesse daran, verstärkt an Mecha-Designs zu arbeiten, nachdem „Death Stranding“ diesbezüglich weniger zu bieten hatte.

Eine Umsetzung als Anime-Film würde sich mit dem Wunsch von Hideo Kojima decken, der sich gern als Filmemacher ausprobieren möchte.

Auch wenn „Death Stranding“ bereits recht eigenartig erscheint, so ist der Titel den vorherigen Kojima-Titeln sehr ähnlich, meinen die Entwickler. Kojima selbst würde den Titel deshalb nicht als seltsam bezeichnen. Kojima hat deshalb den Wunsch, noch viel seltsamere Spiele zu entwickeln.

Große und kleine Projekte

In der nächsten Zeit sollen bei Kojima Productions laut aktueller Planung mehrere Projekte gleichzeitig entstehen. Bei einem soll es sich um ein großes Spieleprojekt handeln. Genauere Hinweise auf das Thema gibt es noch nicht. Denkt man an die Ankündigungsphase von „Death Stranding“ zurück, dann wird es nach der Ankündigung des nächsten Spiels aber wohl noch viel mehr Fragen geben.

Zum Thema: Hideo Kojima: Bücher als Inspirationsquelle – Designer auf der Suche nach neuen Ideen

Darüber hinaus würde sich Kojima gern an der Entwicklung kleinerer Spiele versuchen. Beispielsweise Episoden-Spiele oder kleinere Download-Only-Projekte. Kojima ist sich allerdings noch nicht sicher, ob er es tatsächlich schafft, mehrere Projekte gleichzeitig zu entwickeln.

Das aktuelle Kojima-Spiel „Death Stranding“ ist derzeit noch exklusiv auf PS4 erhältlich. Eine PC-Version soll später in diesem Jahr erscheinen.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.