PlayStation Blog: Die besten Spiele des vergangenen Jahrzehnts gekürt
Vor wenigen Tagen ging mit dem Jahr 2019 auch ein ereignisreiches Gaming-Jahrzehnt zu Ende. Für die Redakteure des PlayStation Stores Grund genug, in einem aktuellen Artikel die 20 besten PlayStation-Titel der vergangenen Dekade zu küren.

Vor wenigen Tagen begann mit 2020 nicht nur ein mit Spannung erwartetes Gaming-Jahr, in dem mit der Xbox Series X und der PS5 die beiden Konsolen der nächsten Generation das Licht der Welt erblicken.

Darüber hinaus gingen das Jahr 2019 und somit ein ereignisreiches Gaming-Jahrzehnt zu Ende, das uns aufgrund zahlreicher Hochkaräter und innovativen Ideen in Erinnerung bleiben wird. Den Start in das neue Jahr nutzen die Redakteure des PlayStation Blogs, um auf das vergangene Jahrzehnt zurückzublicken und die besten PlayStation-Titel zu küren.

Es versteht sich sicherlich von selbst, dass in der veröffentlichten Top 20 diverse Exklusiv-Titel und First-Party-Produktionen der Sony Interactive Entertainment Worldwide Studios zu finden sind. Den Platz an der Spitze sicherte sich beispielsweise Naughty Dogs „The Last of Us“ – gefolgt von „God of War“.

Der erste Multiplattform-Titel in Form des Rollenspiel-Hits „The Witcher 3: Wild Hunt“ findet sich auf dem dritten Rang ein. Anbei die kompletten Top 20.

Die 20 besten PlayStation-Titel des vergangenen Jahrzehnts in der Übersicht

  1. The Last of Us
  2. God of War
  3. The Witcher 3: Wild Hunt
  4. Grand Theft Auto V
  5. Red Dead Redemption 2
  6. The Elder Scrolls V: Skyrim
  7. Horizon Zero Dawn
  8. Bloodborne
  9. Uncharted 4: A Thief’s End
  10. Marvel’s Spider-Man
  11. Persona 5
  12. Dark Souls
  13. Call of Duty: Black Ops II
  14. NieR: Automata
  15. Death Stranding
  16. Red Dead Redemption
  17. Mass Effect 2
  18. Fortnite
  19. Batman: Arkham City
  20. Resident Evil 2

Quelle: PlayStation Blog

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.