Stadia: Google verspricht zehn zeitexklusive Spiele im Jahr 2020
Trotz des verhaltenden Starts möchte Google die hauseigene Streaming-Plattform Stadia weiter unterstützen. Wie das Unternehmen bekannt gab, soll Stadia in diesem Jahr mit zehn zeitexklusiven Spielen versehen werden.
PC

Im Rahmen eines Beitrags auf der offiziellen Website blickten die Verantwortlichen von Google Stadia noch einmal auf die vergangenen Wochen zurück.

Wie unter anderem bekannt gegeben wurde, wurden in den letzten Wochen unter anderem sechs neue Titel zum Stadia Pro-Programm hinzugefügt. Darüber hinaus wurde mit den Typhoon Studios ein Studio übernommen, das zukünftig an exklusiven Titeln für Stadia arbeiten soll. Auch neue Features wie die Unterstützung eines Achievement-Systems bekam Stadia in den letzten Wochen spendiert. Dabei soll es allerdings nicht bleiben.

Google setzt auf zeitexklusive Spiele

Stattdessen ließ Google den Blick ein wenig in die Zukunft schweifen und wies darauf hin, dass Stadia trotz des kommerziell durchwachsenen Starts weiter unterstützt werden soll. Um die Kunden für den hauseigenen Streaming-Dienst zu begeistern, möchte Google unter anderem auf zeitexklusive Spiele setzen. Laut dem Unternehmen werden 2020 nicht weniger als zehn Titel veröffentlicht, die vorerst nur auf Stadia angeboten werden.

Konkrete Details zu den zeitexklusiven Spielen nannte Google bisher nicht. Aufgrund der noch recht geringen Verbreitung von Stadia sollte aber wohl nicht mit großen Triple-A-Produktionen der führenden Publisher gerechnet werden. Als wahrscheinlicher gilt, dass sich Google in erster Linie ausgewählte Indie-Titel zeitexklusiv sicherte.

Sollten sich weitere Details zu den Plänen des US-amerikanischen Internet-Riesen ergeben, bringen wir euch natürlich umgehend auf den aktuellen Stand der Dinge.

Quelle: Google Stadia (Offizielle Website)

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.